Test: Linux ohne Installation nutzen

von Jan Tomaszewski,
27.01.2004 14:50 Uhr

Die komplett von CD boot- und lauffähige Linux-Distribution Knoppix bekommt zunehmend Konkurrenz. Das US-Online-Magazin Extremetech.com testet vier solcher Distributionen, die ganz ohne Installation auskommen -- ideal für Einsteiger. Exzellente Hardwareerkennung und umfangreiche Software bescheren Knoppix 3.3 den eindeutigen Testsieg -- so sind Sie innerhalb weniger Minuten im Internet (z.B. via T-DSL), schreiben Texte (OpenOffice), hören Musik oder schauen Filme. Außerdem praktisch: Wenn Ihre Windows-Installation nicht mehr mag, sichern Sie Ihre Daten vor der Neuinstallation mit Knoppix.

Die Veröffentlichung der nächsten Knoppix-Version (3.4) wird zur Cebit im März erwartet. Die soll den aktuellen 2.6er-Kernel enthalten und eventuell NTFS-Partationen (wie z.B. unter Windows XP) beschreiben können -- bislang haben Sie nur Lese-Rechte.

Randnotiz: Hinter Knoppix steckt der deutsche Diplom Ingenieur Klaus Knopper.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...