Teufel Concept E

Konkurrenzlos günstiges 5.1-System mit dem Sound und Subwoofer der Großen. Die magere Ausstattung gerät beim ersten Anschalten in Vergessenheit.

10.10.2005 12:06 Uhr

Vor zwei Jahren kostete das Concept E noch 250 Euro, inzwischen bietet Hersteller Teufel das System zum Kampfpreis von 89 Euro an. Dafür erhalten Sie einen mächtigen Zehn-Kilo-Subwoofer und fünf identische Zwei-Wege-Satelliten. Allerdings fehlen die wichtigen 3,5-mm-Klinkeauf-Chinch-Kabel zum Anschluss an die Soundkarte. Die bekommen Sie allerdings in jedem Elektronikmarkt für je vier bis fünf Euro. Per Klemmbuchsen verbinden Sie die Satelliten mit dem Subwoofer. Dazu liegen 30 Meter Kabel in der Packung, die Sie allerdings selbst zuschneiden müssen.

Klanglich überflügelt das Concept E alle Konkurrenten bis auf den großen Bruder Concept E Magnum: Der gesamte Klangraum ist plastisch und filigran modelliert. Tiefe Bässe donnern trocken und druckvoll, Höhen und Mitten schwingen differenziert und sauber. Spiele und Filme genießen auch Ihre Nachbarn nebenan noch unverzerrt und ohne störende Pegelschwankungen. Fazit: Für 90 Euro bekommen Sie derzeit nirgends mehr Soundpower für den PC.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.