Texturenklau bei GSC | Setup-Pfusch - Folge 07

Abseits der Killerspiel-Debatte sind sonstige Skandale in letzter Zeit eher rar gesät gewesen. Umso überraschender waren deshalb die aufkeimenden Vorwürfe gegen Stalker -Entwickler GSC Gameworld. Das Studio aus der Ukraine soll dreist Texturen und Effekte von Nebenbuhlern wie Doom 3 und Half-Life 2 geklaut haben. Diverse Forenthreads sind daraufhin mit angeblichen Beweisen übergequollen. Wir wollten die Sache aufklären und haben deswegen bei Publisher THQ nachgefragt.

von Michael Obermeier,
12.04.2007 15:53 Uhr

Abseits der Killerspiel-Debatte sind sonstige Skandale in letzter Zeit eher rar gesät gewesen. Umso überraschender waren deshalb die aufkeimenden Vorwürfe gegen Stalker-Entwickler GSC Gameworld. Das Studio aus der Ukraine soll dreist Texturen und Effekte von Nebenbuhlern wie Doom 3 und Half-Life 2 geklaut haben. Diverse Forenthreads sind daraufhin mit angeblichen Beweisen übergequollen. Wir wollten die Sache aufklären und haben deswegen bei Publisher THQ nachgefragt.

Gestalkt wird dieses mal auch in Nachgeladen. Müde Zonenabenteurer dürften sich über die Vehicle Mod freuen, die die vom Entwickler daktivierten Fahrzeuge zurück ins Spiel bringt und damit nervige Laufwege der Vergangenheit angehören.

Mindestenes ebenso nervig sind die Installationsroutinen, mit denen sich Christian Schmidt momentan herumschlägt. Was genau ihn daran stört, klagt er in Aufgeregt.

Ebenfalls mit dabei: der erste Kandidat, der die 15 Sekunden Ruhm für Overclocked erfolgreich bezwungen hat.


Größe: 9,6 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen