The Devil's Men - Details zum neuen Daedalic-Adventure

Aus einem Vorschau-Bericht zu The Devil's Men gehen einige neue Details zu den Spielinhalten und Features des neuen Adventures von Daedalic Entertainment hervor.

von Tobias Ritter,
16.06.2014 13:55 Uhr

The Devil's Men ist ein neues Adventure von Deadalic. Mittlerweile sind einige neue Details zu den Features und Spielinhalten bekannt.The Devil's Men ist ein neues Adventure von Deadalic. Mittlerweile sind einige neue Details zu den Features und Spielinhalten bekannt.

Die Webseite GamersGlobal hatte auf der E3 2014 die Gelegenheit, einen ersten Blick auf das kommende Adventure The Devil's Men zu werfen. In einem kurzen Angespielt-Artikel geht man nun auf einige Besonderheiten, Features und Spielinhalte des Titels ein.

Für die Entwicklung des Spiels zeichnet Kevin Mentz verantwortlich. Der Game-Designer war zuvor bereits als Entwicklungsleiter in A New Beginning und Das Schwarze Auge: Memoria involviert. The Devil's Men spielt in einer alternativen Version Englands des Jahres 1871 und verknüpft viktorianische und Steampunk-Elemente miteinander. Angesiedelt ist das Spielgeschehen dabei in einer Küstenstadt, in der eine Mordserie für Aufregung sorgt. Im Mittelpunkt steht ein Konflikt zwischen einer Gruppe Wissenschaftler, die sich The Devil's Men nennen, und einer Kolonie genannten Vereinigung von Landstreicvhern und politischen Aktivisten.

Die Mordserie, der die oben genannten Wissenschaftler zum Opfer fallen, muss durch den Spieler aufgeklärt werden. Dazu schlüpft man in die Rolle zweier weiblicher Charaktere: Adelaide Spektor, Tochter eines berühmten Detektivs und Emily, einer Angehörigen der Kolonie, die wohl selbst nicht gerade die Unschuld in Person ist.

Ansonsten setzt The Devil's Men auif gezeichnete Hintergründe, die vollständig in der 3D-Umgebung aufgehen und so für dynamische und interessante Kamerafahrten und Zoomeffekte eingesetzt wird. Der Spielverlauf selbst soll dabei nicht linear sein und mit diversen kniffligen Rätsel aufwarten. So kann Adelaide der Polizei etwa falsche Informationen weitergeben, um Emily zu schützen. Die wiederum kann sich entscheiden, Geheimnisse aus der Kolonie an Adelaide weiterzugeben oder doch besser für sich zu behalten.

Außerdem sollen einige Entscheidungen Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf haben. So muss sich der Spieler hin und wieder für frühere Aktionen oder Aussagen rechtfertigen, um nicht nachträglich noch aufzufliegen.

The Devil's Men - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen