The Elder Scrolls Legends - Chaos-Arena als limitierter PvP-Modus

Das Online-Kartenspiel The Elder Scrolls Legends präsentiert und einen zeitlich begrenzten, neuen PvP-Modus namens Chaos-Arena. Darin erwarten uns zufällig ausgewählte, neue Szenarien in jeder Partie.

von Jürgen Stöffel,
15.12.2016 18:10 Uhr

The Elder Scrolls Legends bekommt für kurze Zeit einen abgedrehten Chaos-Modus.The Elder Scrolls Legends bekommt für kurze Zeit einen abgedrehten Chaos-Modus.

Im Online-Kartenspiel The Elder Scrolls Legends regiert bis zum 19. Dezember das Chaos! Daedra-Fürst Sheogorath hat die Kontrolle über die Arena übernommen und spendiert uns den neuen, optionalen PvP-Spielmodus Chaos-Arena. Darin erwarten uns zum einen neuen Karten-Designs und zum anderen zufällig ausgewählte Szenarien. Neben den bereits bekannten Szenarien kommen die folgenden Effekte noch hinzu:

  • Ruf des Helden - Vor Beginn der Partie werden jedem Spieler drei einzigartige Kreaturen ins Deck gemischt
  • Sich selbst der größte Feind - Zu Beginn der Partie werden die Decks der Spieler getauscht
  • Sheogoraths Spielchen - Beide Spieler starten mit Wabbajack
  • Glückssträhne - Beide Spieler starten mit einem Süßkringel in jeder Reihe
  • Entfesselte Macht - Beide Spieler starten mit 3 zusätzlichen Magicka
  • Bis zum Tod! - Der erste Spieler startet mit einer ausgespielten Gladiatorenarena
  • Laichgrund - Beide Spieler starten mit einem Schlachterfisch in verschiedenen Reihen

Neben der Chaos-Arena können wir uns auch ein einzigartiges Kartenset im Echtgeld-Shop kaufen, die so genannte Tollhaus-Sammlung. Sie wird 9,99 Euro kosten und enthält eine feste Auswahl an Karten.

The Elder Scrolls: Legends - Cinematic-Trailer zur Singleplayer-Kampagne 1:45 The Elder Scrolls: Legends - Cinematic-Trailer zur Singleplayer-Kampagne

The Elder Scrolls: Legends - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.