The Scourge Project - Shooter kommt sehr bald auf Steam

Das spanische Entwicklerteam Tragnarion kündigt an, seinen Koop-Shooter The Scourge Project noch diesen Monat auf Steam zu stellen.

von Daniel Raumer,
03.12.2009 10:43 Uhr

Die Tragnarion Studios haben in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass ihr Third-Person-Shooter The Scourge Project (Scourge = engl. für Plage, Geißel) noch in diesem Monat über Valves Download-Plattform Steam erscheinen wird. Der Titel, der erstmalig bereits 2007 angekündigt wurde und damals noch in der Ego-Perspektive (siehe Bild) spielte, wird also vorerst nicht in einer Disc-Version in den Handel kommen. The Scourge Project wird auf der Unreal Engine programmiert und die Entwickler versprechen einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler. Allerdings soll jeder dieser Spieler seine ganz eigene Geschichte erleben.

Einen Mehrspieler-Modus habe die Tragnarion Studios ebenfalls vorgesehen. In diesem können sich bis zu sechzehn Spieler in bekannten Modi wie Deathmatch, Team-Deathmatch und Capture the Flag gegenseitig bekriegen.

Noch ist nicht bekannt, zu welchem Preis das Spiel angeboten wird. Wir gehen aber davon aus, dass es kein Vollpreistitel wird, da im fertigen Spiel gerade einmal vier Levels und um die fünf Stunden Spielzeit anstehen. Allerdings könnte The Scourge Project durch Koop und Multiplayer trotzdem durchaus für einige launige Stunden mit Freunden sorgen.

» Die neuen Screenshots zu The Scourge Project anschauen

The Scourge Project - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen