The War Z - »Gefängnis«-Server für Cheater

Alle überführten Cheater nur noch auf Gefängnis-Servern spielen lassen - Hammerpoint Interactive, die Entwickler von The War Z, haben drastische Ideen, was den Umgang mit Schummlern angeht.

von Christian Weigel,
15.04.2013 14:10 Uhr

The War Z - die Entwickler wollen überführten und gebannten Cheatern immerhin noch die Option offen lassen, auf einem Gefängnis-Server zu spielen.The War Z - die Entwickler wollen überführten und gebannten Cheatern immerhin noch die Option offen lassen, auf einem Gefängnis-Server zu spielen.

Die Entwickler von The War Z, Hammerpoint Interactive, haben radikale Ideen, was den Umgang mit Cheatern betrifft. In ihrem offiziellen Forum stellten sie den Plan vor, überführte Cheater nicht komplett zu bannen, sondern nur noch auf sogenannten »Gefängnis«-Servern spielen zu lassen.

Dort könnten sich die Schummler nach Belieben austoben und sich gegenseitig mit Cheats, Wallhacks und ermogelter Ausrüstung das Leben zur Hölle machen:

»Wer von uns gebannt wird, kann keinem Clan mehr beitreten, taucht nicht mehr in den Leaderboards auf und darf das Spiel nicht mehr mit dem Rest der Spieler zusammen spielen. Es ist dann aber immer noch möglich, mit anderen gebannten Spielern auf bestimmten Gefängnis-Servern zu spielen. Dort können alle Cheats weiterbenutzt werden, aber das ist egal, da alle anderen Spieler auch cheaten.«

Der Grund, warum Hammerpoint die Cheater in einer Art Zoo zusammensperren will: Die Firma erhofft sich davon, Cheats in einem kontrollierten Umfeld zu beobachten und so bessere Anti-Cheat-Maßnahmen entwickeln zu können.

»Es geht nur um einen oder zwei Server. Die Kosten für deren Bereiststellung sind nicht sehr hoch, und das kommt uns viel billiger, als zusätzliche Server für externe Tester aufzusetzen, die dort Cheats ausprobieren.«

Es stellt sich nur die Frage, warum die Cheater überhaupt ein Interesse daran haben sollten, nach einem Bann auf einem Server voller Cheater weiterzuspielen, und wie sehr ein Cheaterproblem eskalieren muss, dass ein Entwickler über derart ungewöhnliche Maßnahmen nachdenkt.

Hammerpoint Interactive forderten ihre Foren-Nutzer dazu auf, über die Idee abzustimmen - inzwischen ist sie von der Mehrheit der Teilnehmer abgelehnt worden. Im Shooter Max Payne 3 wurde diese Praxis allerdings erfolgreich implementiert.

Infestation: Survivor Stories (The War Z) - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...