The Wild Eight - Frostiger Koop-Survival für PC startet noch diese Woche

Die PC-Version vom Koop-Survivalspiel The Wild Eight ist ab dem 8. Februar im Early Access von Steam. Die aktuelle Version soll sich deutlich von der Demo aus dem letzten Jahr unterscheiden.

von Kevin Willing,
07.02.2017 18:29 Uhr

The Wild Eight erscheint im Early Access um Probleme mit Bugs zu beheben und Wünsche der Spieler zu integrieren. Die Test-Phase soll aber nur drei bis vier Monate lang sein.The Wild Eight erscheint im Early Access um Probleme mit Bugs zu beheben und Wünsche der Spieler zu integrieren. Die Test-Phase soll aber nur drei bis vier Monate lang sein.

The Wild Eight erscheint laut Entwickler in einem sehr weit fortgeschrittenen Zustand. Deshalb möchten die Entwickler von Eight Points bzw. jetzt Fntastic das Spiel bereits in wenigen Monaten komplett fertig haben. Die Test-Phase soll helfen, zusammen mit der Community noch Features zu verbessern und Fehler zu beheben. Im Vergleich zur Demo vom April 2016 soll sich das Spiel deutlich weiterentwickelt haben.

Vorbild für Early-Access-Entwickler?

Zwischen Early-Access-Release und finalem Release sollen weitere Nebenaufgaben, die Übersetzung in mehrere Sprachen, das Optimieren von Mechaniken, sowie eine Portierung auf weitere Systeme im Fokus stehen. Die Updates werden regelmäßig alle zwei Wochen erscheinen. Die chronologische Reihenfolge der Agenda sieht wie folgt aus:

  • Spielebalance und Fehlerbehebung basierend auf dem Feedback der Community
  • Neue Nebenaufgaben
  • Ein verbessertes und erweitertes Kampfsystem mit Schusswaffen
  • Ein aufpoliertes Interface und eine übersichtlichere Karte
  • Übersetzung in mehrere Sprachen
  • Mac und Linux Portierung

Worum geht es bei The Wild Eight?

In The Wild Eight kämpfen acht Überlebende eines Flugzeugabsturzes in der Kälte Alaskas ums Überleben. Man kann Wild Eight dabei allein oder im Koop spielen. Wie in Survival-Spielen dreht sich das Gameplay um Basisbau, Craften und Überleben mit wenigen Ressourcen. Gefährlich wird uns nicht nur das Wetter, wir müssen uns auch vor Tieren in Acht nehmen.

Neuer Name für den Entwickler

Der Name Eight Points geht auf die ursprüngliche Anzahl der Mitarbeiter beim Entwickler zurück. Nachdem aber einige das Studio verließen und viele neue Gesichter dazu stießen, identifizierte sich keiner der verbleibenden Mitarbeiter mehr mit dem Namen Eight Points. Sie benannten sich deswegen zu Fntastic um.

Auch auf das Spiel bezogen hat das wechselnde Personal Veränderung gebracht. Viele Mechaniken wurden abgeändert. Am stärksten betroffen soll das Upgrade-System des Camps sein.

Von The Wild Eight überzeugen, kann sich jeder ab dem 8. Februar 2017 - vorerst aber nur auf dem PC. In drei bis vier Monaten soll die finale Version auch für PlayStation 4 und Xbox One folgen. Danach wird auch eine Umsetzung für Mac und Linux kommen.

Weitere News, Guides und mehr zu Survival- und Horrorspielen gibt es bei Survivethis.news.

The Wild Eight - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.