The Wilderness - Neues Studio der Journey-Macher arbeitet an neuem Spiel

Einige Leute, die an dem Jump'n'Run Journey mitgewirkt haben, gründeten vor kurzem das Entwicklerstudio The Wilderness. Das Team arbeitet derzeit an dem Puzzlespiel Way.

von Andre Linken,
21.03.2012 14:45 Uhr

Das Studio The Wilderness arbeitet an dem Puzzlespiel Way.Das Studio The Wilderness arbeitet an dem Puzzlespiel Way.

Einige ehemalige Mitarbeiter von dem Studio Thatgamecompany, das unter anderem für das ungewöhnliche Jump'n'Run Journey verantwortlich war, haben sich zusammengetan und eine neue Firma gegründet - The Wilderness.

In diesem neuen Entwicklerstudio mit Sitz in Los Angeles arbeiten unter anderem der Designer und Produzent Chris Bell sowie John Nesky. Des Weiteren wurde der Programmierer Walt Destler an Bord geholt. Das noch relativ kleine Team arbeitet derzeit an dem kommerziellen Release des Puzzlespiels Way, das beim diesjährigen Independent Games Festival für einen Award nominiert wurde.

Way ist ein kooperatives Puzzlespiel, bei dem zwei anonyme Spieler gemeinsam Aufgaben lösen müssen. Allerdings dürfen sie zu diesem Zweck weder miteinander sprechen noch Textnachrichten verschicken. Als einziges Kommunikationsmittel dienen Gesten, die sie mit ihrem Charakter auf dem Bildschirm ausführen.

Derzeit gibt es eine kostenlose Alpha des Spiels für den PC. Ob und wann das Spiel auch für andere Plattformen erscheinen wird, ist hingegen noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...