The Witcher - Heiße Sache: Fanfilm mit Triss und Geralt

Der bekannte Cosplayer Ben Schamma spielt nach Darth Maul: Apprentice erneut in einem gut inszenierten Fan-Kurzfilm mit. Diesmal geht es um den Witcher, der gemeinsam mit Triss gegen einen hartnäckigen Bösewicht kämpft.

von Tobias Ritter,
02.02.2017 10:55 Uhr

In der Cosplay-Szene ist Ben Schamma unter seinem Künstlernamen Maul Cosplay weithin als besonders detailversessener Vertreter seiner »Zunft« bekannt. In einem neuen Fan-Kurzfilm auf Basis von The Witcher stellt er das einmal mehr unter Beweis: Kleidung, Waffen, Narben - alles am richtigen Ort und in der richtigen Farbe. Selbst die Augen ähneln dank farbiger Kontaktlinsen jenen des Geralt von Riva.

An Schammas Seite spielt die in der Community ebenfalls nicht unbekannte Erika Rodgers als Triss Merigold mit. Sie und der Hexer nehmen es mit Stephan Bender als Bösewicht auf. Als Regisseur ist Leo Kei Angelos verantwortlich.

Heiße Feuerbälle

Neben einigen Zauberei-Spezialeffekten setzt der von Rodgers produzierte Kurzfilm vorrangig auf den Schwertkampf als Actionelement. Sowohl für den Witcher als auch für seinen Gegenspieler wird es besonders heiß, wenn Triss ihre nicht immer ganz so gezielten Feuerbälle verschießt.

Hauptdarsteller kein Unbekannter

Schamma dürfte übrigens insbesondere vielen Star-Wars-Fans bekannt sein: Er spielte den Darth Maul im weltweit gefeierten Fan-Kurzfilm Darth Maul: Apprentice.

Darüber hinaus verkleidete sich der Cosplayer bereits glaubwürdig als Joel aus The Last of Us, Elder Maxson aus Fallout 4, Corvo aus Dishonored und Big Boss aus der Metal-Gear-Solid-Reihe.

The Witcher 3: Game of the Year Edition - Launch-Trailer zur GOTY-Version mit allen Inhalten 1:53 The Witcher 3: Game of the Year Edition - Launch-Trailer zur GOTY-Version mit allen Inhalten


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.