The Vanishing of Ethan Carter - Neue Angaben zum Release-Zeitraum

Laut dem Entwickler The Astronauts soll das Mystery-Adventure The Vanishing of Ethan Carter noch im Sommer für den PC veröffentlicht werden. Das Studio zieht zudem eine Umsetzung für die PlayStation 4 und die Xbox One in Betracht.

von Tobias Münster,
22.05.2014 17:30 Uhr

The Astronauts will The Vanishing of Ethan Carter noch im Sommer für den PC veröffentlichen. Das Studio zieht auch schon eine Konsolenversion in Betracht.The Astronauts will The Vanishing of Ethan Carter noch im Sommer für den PC veröffentlichen. Das Studio zieht auch schon eine Konsolenversion in Betracht.

Wie der polnische Entwickler The Astronauts gegenüber Eurogamer.net bestätigt hat, soll sein Unreal-Engine-3-Adventure The Vanishing of Ethan Carter »in so ungefähr vier Monaten« für den PC veröffentlicht werden. Wenn das »gut ankommt«, wolle man auch einen Port für die PlayStation 4 und die Xbox One in Angriff nehmen.

Allerdings will sich der Creator des Spiels, Adrian Chielarz, mit seiner Zuversicht noch etwas zurückhalten:

»Das wird vermutlich auf den schlechtmöglichsten Release-Zeitraum hinauslaufen, also mitten im Sommer. Es ist Sommer, es herrscht Hitze - wer will da schon etwas spielen, das sich um den Herbst dreht?«

Auf das Setting des Spiels im Herbst machte schon letztes Jahr der Trailer zur Ankündigung aufmerksam, den es unter dieser Meldung zu sehen gibt.

Wenn man sich für eine Konsolenumsetzung von The Vanishing of Ethan Carter entscheidet, wolle The Astronauts ausdrücklich auf die neue Generation abzielen. Die Entwicklung für die PS4 und die Xbox One sei viel zugänglicher als noch bei ihren Vorgängern.

Anstatt im Vorfeld »Tausende von Euro« in Development-Kits für die PS3 oder die Xbox 360 investieren zu müssen, »geben [Sony und Microsoft] einem jetzt einfach eines oder zwei, denn sie wollen, dass man ein Spiel auf ihre Plattform bringt. Das ist natürlich großartig«, so Chielarz.

Nur müsse Microsoft »damit aufhören darauf zu bestehen, dass man es zuerst auf ihre Konsole bringen soll«.

The Vanishing of Ethan Carter dreht sich um eine übernatürlich begabten Detetktiv, der das Verschwinden Jungen aufklären soll. Nach einem grausigen Leichenfund wird klar, dass es sich dabei aber nicht um den neunjährigen Ethan handelt - sondern um einen seiner Entführer. The Astronauts setzt sich aus ehemaligen Entwicklern von People Can Fly zusammen, die zum Beispiel schon an Painkiller und Bulletstorm mitgewirkt haben.

The Vanishing of Ethan Carter - Teaser: Ein Teddybär verbrennt 0:46 The Vanishing of Ethan Carter - Teaser: Ein Teddybär verbrennt

The Vanishing of Ethan Carter - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.