The Vanishing of Ethan Carter - Neues Projekt von The Astronauts soll »mehr Spiel« werden

The Astronauts ist vor allem für sein grafisch herausragendes Adventure The Vanishing of Ethan Carter bekannt. Das nächste Projekt des Entwicklers soll jetzt aber deutlich mehr spielerische Tiefe bieten.

von Elena Schulz,
28.11.2015 10:51 Uhr

Das nächste Projekt von The Astronauts soll mehr Gameplay bieten als The Vanishing of Ethan Carter.Das nächste Projekt von The Astronauts soll mehr Gameplay bieten als The Vanishing of Ethan Carter.

The Vanishing of Ethan Carter war das erste Spiel vom polnischen Entwickler The Astronauts und beeindruckte vor allem durch seine Grafik. Die Gameplay-Features ließen sich allerdings an einer Hand abzählen - die schöne Welt des Adventures lud vor allem zum Herumstreifen ein.

Das soll beim neuen Projekt des Entwicklers anders werden, wie aus einer Stellenanzeige hervorgeht (via Eurogamer). Dort suchen The Astronauts nach einem KI-Programmierer und verraten ein paar neue Details zu ihrem aktuellen Projekt. Das soll der Anzeige zufolge nun deutlich »mehr Spiel« werden als The Vanishing of Ethan Carter. Trotzdem will man weiterhin Wert auf Atmosphäre und Story legen.

Passend dazu:The Vanishing of Ethan Carter im Test - unfassbar gutaussehend

Beschrieben wird das neue Spiel als »Open-World-Action-Adventure« und soll wie schon die PS4-Version von Ethan Carter auf der Unreal Engine 4 basieren. Vor einiger Zeit wurde auch eine Redux-Fassung in der Engine für den PC neu veröffentlicht. Wer das hübsche Adventure noch nicht ausprobiert hat, kann das jetzt also in noch einmal aufpolierter Grafik nachholen.

The Vanishing of Ethan Carter - Original mit Unreal Engine 3 und Redux mit Unreal Engine 4 auf dem PC im Vergleich 5:47 The Vanishing of Ethan Carter - Original mit Unreal Engine 3 und Redux mit Unreal Engine 4 auf dem PC im Vergleich

The Vanishing of Ethan Carter - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.