The Walking Dead: Survival Instinct - Wegen Verwechslungsgefahr: Namenszusatz für den Shooter

Der Publisher Activision hat dem Ego-Shooter The Walking Dead den Namenszusatz Survival Instinct verpasst. Auf diese Weise sollen Verwechslungen mit der Adventure-Serie von Telltale Games vermieden werden.

von Andre Linken,
29.10.2012 13:48 Uhr

Nach der Namensänderung heißt der Shooter jetzt The Walking Dead: Survival Instinct.Nach der Namensänderung heißt der Shooter jetzt The Walking Dead: Survival Instinct.

Der Ego-Shooter The Walking Dead: The Video Game hat ab sofort einen neuen Namen - zumindest teilweise. Wie der Publisher Activision offiziell bekanntgegeben hat, heißt das Actionspiel ab sofort The Walking Dead: Survival Instinct .

Diese Namensänderung soll unter anderem eine Verwechslung mit der Adventure-Serie The Walking Dead von dem Entwicklerstudio Telltale Games verhindern. Weitere Details wie zum Beispiel einen konkreten Release-Termin für den Shooter nannte Activision allerdings nicht.

Im Ego-Shooter The Walking Dead: Survival Instinct, der auf der gleichnamigen TV-Serie basiert, übernimmt der Spieler Kontrolle der Dixon-Brüder, die sich quer durch die Zombie-Apokalypse nach Atlanta durchschlagen wollen. Das Spiel setzt somit vor den Ereignissen der ersten Staffel von der TV-Serie an. Für die Entwicklung ist das Studio Terminal Reality ( Ghostbusters: The Video Game ) verantwortlich.

The Walking Dead: Survival Instinct - Screenshots des Terminal-Reality-Spiels ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.