The War Z - Großes Ingame-Survival-Paket wird in Russland verkauft, doch Pay2Win?

In Russland können sich die Benutzer des Zombie-Survival-Onlienspiels The War Z ein umfangreiches Ingame-Paket mit Waffen und anderen nützlichen Gegenständen kaufen. Das widerspricht dem von den Entwickler ausgegebenen Prinzip, dass es kein Pay2Win geben soll.

von Andre Linken,
31.12.2012 11:47 Uhr

In Russland gilt anscheinend das Motto Pay2Win für The War Z.In Russland gilt anscheinend das Motto Pay2Win für The War Z.

In Russland bieten die Entwickler von Hammerpoint Interactive derzeit ein umfangreiches Ingame-Paket für das Zombie-Survival-Onlinespiel The War Z an. Für 2999 Rubel - entspricht umgerechnet zirka 75 Euro - erhalten die Käufer unter anderem Waffen wie zum Beispiel eine AK47 und eine M9. Außerdem sind Medi-Packs, eine Schutzweste und Ferngläser in diesem Paket enthalten.

Wenn man sich diese Ingame-Gegenstände betrachtet, die der Käufer für echtes Geld erhält, dann widerspricht dies eigentlich einem von den Entwicklern vorgegebenen Prinzip für The War Z. So steht in der offiziellen FAQ-Sektion der Webseite, dass es kein sogenanntes »Pay2Win« geben soll - also ein für echtes Geld käuflicher Vorteil im Spiel.

Ob und wann dieses Ingame-Paket auch in Europa erhältlich sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Infestation: Survivor Stories (The War Z) - Screenshots ansehen


Kommentare(136)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.