The Witcher 3: Wild Hunt - Empfohlene Hardware nur bei hohen Details und 30 fps

Nachdem CD Projekt RED vor einiger Zeit die empfohlenen Hardware-Spezifikationen für The Witcher 3: Wild Hunt genannt hat, schränkte das Entwicklerteam diese nun auf hohe Details und 30 fps ein.

von Tobias Ritter,
02.02.2015 09:36 Uhr

The Witcher 3: Wild Hunt lässt sicht mit den vom Entwicklerteam genannten empfohlenen Systemspezifikationen nur bei 30 fps und hohen Grafikdetails spielen. The Witcher 3: Wild Hunt lässt sicht mit den vom Entwicklerteam genannten empfohlenen Systemspezifikationen nur bei 30 fps und hohen Grafikdetails spielen.

Anfang Januar 2015 hat CD Projekt RED die minimal notwendigen und die empfohlenen Systemspezifikationen für sein kommendes Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt bekannt gegeben. Schon kurze Zeit später schränkte das Entwicklerstudio jedoch ein, dass das genannte Hardware-Setup lediglich eine maximale Bildwiederholrate von 30 fps verkrafte. Und nun folgte noch eine weitere Einschränkung.

Auf die Frage eines Fans in einem polnischen Fan-Forum danach, ob mit den offiziell empfohlenen Systemspezifikationen auch eine Darstellung des Spiels mit Ultra-Grafikeinstellungen möglich sei, lieferte das Entwicklerteam eine enttäuschende Antwort: Die genannte Hardware würde im Spiel mittlere bis hohe Einstellungen in einer Auflösung von 1.920x1.080 Pixeln ermöglichen, heißt es.

Wer die Grafikeinstellungen in The Witcher 3: Wild Hunt also bis an die obere Grenze ausreizen möchte, wird wohl über eine sehr viel leistungsstärkeres Hardware-Setup verfügen müssen als es CD Projekt RED bisher empfohlen hat. Konkrete Details dazu liegen bisher aber nicht vor.

Empfohlene Systemspezifikationen

  • Intel Core i7 3770 3,4 GHz
  • AMD FX-8350 4 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GTX 770 oder Radeon R9 290
  • 8 GB RAM
  • 64-bit Windows 7 oder Windows 8 (8.1)
  • DirectX 11
  • Festplatte 40 GB

Im Rollenspiel The Witcher 3 ist der Spieler in einer dunklen, mittelalterlichen Fantasy-Umgebung als Hexer Geralt unterwegs. Erstmals in der Serie soll The Witcher 3 eine große, frei erkundbare Welt bieten, in der sich die Abenteuer des Helden zutragen. Trotz der neuen Offenheit sollen Spieler aber immernoch stark an die Story gebunden sein.

Nach einigen Verschiebungen erscheint The Witcher 3: Wild Hunt nun übrigens am 19. Mai 2015.

» The Witcher 3: Wild Hunt Preview - Wir sind Geralt

The Witcher 3: Wild Hunt - Gameplay aus dem Prolog: Wir jagen einen Greif 6:17 The Witcher 3: Wild Hunt - Gameplay aus dem Prolog: Wir jagen einen Greif

The Witcher 3: Wild Hunt - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...