Thermaltake - Gehäuse mit Phase-Change-Kühler

Wie NordicHardware meldet, hat Thermaltake auf der CeBIT ein Gehäuse mit integrierer Phase-Change-Kühlung (ähnlich der eines Kühlschranks) präsentiert. Dabei nimmt der Kondensator den Platz des hinteren Gehäuselüfters ein, der Kompressor steht im vorderen Bereich des Gehäuses. Als Verbindung zwischen Kondensator, dem eigentlichen CPU-Kühler und dem Kompressor dienen Kupferleitungen. Ob Thermaltake diesen Prototyp wirklich in ein käufliches Produkt umsetzt, ist noch nicht bekannt.

von Georg Wieselsberger,
06.03.2008 11:11 Uhr

Wie NordicHardware meldet, hat Thermaltake auf der CeBIT ein Gehäuse mit integrierer Phase-Change-Kühlung (ähnlich der eines Kühlschranks) präsentiert. Dabei nimmt der Kondensator den Platz des hinteren Gehäuselüfters ein, der Kompressor steht im vorderen Bereich des Gehäuses.

Als Verbindung zwischen Kondensator, dem eigentlichen CPU-Kühler und dem Kompressor dienen Kupferleitungen. Ob Thermaltake diesen Prototyp wirklich in ein käufliches Produkt umsetzt, ist noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen