Thief - Erscheint ungeschnitten in Deutschland - USK erteilt Freigabe ab 16 Jahren

Wie Square Enix heute bestätigte, wird der Thief-Reboot hierzulande ungeschnitten und mit dem »Ab 16 Jahren«-Siegel veröffentlicht.

von Onlinewelten Redaktion ,
31.01.2014 10:34 Uhr

Thief wurde in Deutschland für Spieler ab 16 Jahren freigegeben und erscheint ungeschnitten.Thief wurde in Deutschland für Spieler ab 16 Jahren freigegeben und erscheint ungeschnitten.

Das Jahr 2014 ist in Sachen Neuveröffentlichung im Computer- und Videospielbereich eher mager gestartet. Einen ersten Lichblick auf der Release-Liste verspricht der für Februar 2014 geplante Veröffentlichung von Thief, dem Reboot der gleichnamigen Action-Adventure-Reihe von Eidos Montreal, der für den PC, die PlayStation 3, die Xbox 360 und die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Wenige Wochen vor dem offiziellen Release gab Square Enix nun bekannt, dass der Titel auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Fassung veröffentlicht wird. Ein wenig überraschen dürfte dabei die Tatsache, dass Thief hierzulande mit dem »Ab 16 Jahre«-Siegel den Weg in die Regale der Händler finden wird.

»Die deutsche Version erscheint trotz des düsteren und erwachsenen Settings komplett ungeschnitten und enthält neben der aufwändig lokalisierten deutschen Sprachfassung auch englische Texte und Sprachausgabe. Vor allem die Möglichkeit des Schleichens und gewaltlosen Vorgehens sorgte für die Freigabe ab 16 Jahren«, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme des verantwortlichen Publishers Square Enix.

Hierzulande wird Thief am 28. Februar 2014 erscheinen.

Thief - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen