THQ - Gibt Gewinnwarnung aus

von Andre Linken,
23.10.2007 16:34 Uhr

Wie unter anderem das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, hat der Publisher THQ jetzt eine Gewinnwarnung ausgegeben. Der Grund: Das zweite Geschäftsquartal (Stichtag: 30. September 2007) verlief unter den Erwartungen.

Der Umsatz beträgt nach ersten Schätzungen 229 Millionen Dollar - die Prognose sah jedoch eine Summe von 240 Millionen Dollar vor. Hauptverantwortlich für diese Entwicklung waren laut offizieller Aussage die mäßigen Verkaufszahlen von den beiden Spielen Stuntman: Ignition und Juiced 2: Hot Import Nights. Die Folge: Der Vorstand hat die Prognose für den erwarteten Jahresumsatz auf 1,06 Milliarden Dollar gesenkt und somit auch die Gewinnerwartung pro Aktie (56 US-Cent).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...