Titan - Blizzard-Projekt nach Neuausrichtung vermutlich kein MMO auf Abo-Basis mehr

Das als Activision-Blizzard-Projekt Titan wird voraussichtlich nicht als Online-Rollenspiel auf Abo-Basis weiterentwickelt. Man sei derzeit dabei, das Projekt in eine neue Richtung zu lenken.

von Philipp Elsner,
02.08.2013 11:33 Uhr

Im Mai gab Activision Blizzard bekannt, den »Reset-Knopf« bei Titan gedrückt zu haben.Im Mai gab Activision Blizzard bekannt, den »Reset-Knopf« bei Titan gedrückt zu haben.

Das bisher noch nicht offiziell angekündigte Spiel von Activision Blizzard mit dem Projektnamen Titan wird voraussichtlich doch kein Online-Rollenspiel auf Basis von monatlichen Abonnement-Gebühren sein.

Wie VG247 berichtet, hat der Chef des Unternehmens Mike Morhaime im Rahmen eines Finanzberichts bekannt gegeben, dass man eine neue Richtung mit Titan einschlagen werde.

»Wir sind gerade dabei, das Projekt neu auszurichten und auszuloten, was das Spiel sein soll. Wir können zwar noch nicht über Details sprechen, aber es wird vermutlich kein MMO-Rollenspiel mit Abo-Modell«, sagte Morhaime.

Außerdem wurde betont, dass Titan bisher weder offiziell angekündigt wurde, noch einen Release-Termin hat. Im Mai 2013 wurde bekannt, dass mit dem Spiel jedoch vermutlich nicht vor 2016 zu rechnen sei.

Blizzard hatte im Zuge der Neuausrichtung große Teile des Entwicklerteams von Titan abgezogen und an andere Projekte wie World of WarCraft versetzt. Nur ein kleiner Kern von Designern soll nun zunächst ein neues Konzept erarbeiten.

Blizzard Entertainment - Eine Unternehmensgeschichte ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen