Titan Quest: Anniversary Edition - Auf Steam und GOG, unter Umständen gratis

Ziemlich überraschend hat THQ Nordic eine Anniversary-Edition von Titan Quest angekündigt. Insgesamt 1.261 Neuerungen wurden am Hauptspiel und seinem Add-on Immortal Throne vorgenommen. Für Besitzer des Originalspiels gibt es eine Überraschung.

von Tobias Ritter,
01.09.2016 12:17 Uhr

Titan Quest: Anniversary Edition - Immortal-Throne-Trailer stellt die Geburtstags-Ausgabe vor 0:56 Titan Quest: Anniversary Edition - Immortal-Throne-Trailer stellt die Geburtstags-Ausgabe vor

Update: Retail-Kunden werden bei der Gratis-Aktion leider nicht berücksichtigt.

Bereits in der offiziellen Ankündigung von Titan Quest: Anniversary Edition war die Rede von einer Steam-Version des Hauptspiels, der Erweiterung oder der Gold-Version, die sich im Besitz des Nutzers befinden muss, damit er die Geburtstags-Fassung kostenlos erhält.

Auf Nachfrage hat THQ Nordic das nun noch einmal bestätigt. Offenbar konnten die Produkt-Keys der Versionen, die im Einzelhandel außerhalb von Steam verkauft wurden, bei der Übernahme der Rechte von THQ nicht mit übernommen werden. Eine Überprüfung ist deshalb heute nicht mehr möglich.

Danke u.a. an unseren Leser CryPosthuman für den Hinweis.

Die Anniversary-Edition taucht übrigens bei allen Spielern, die sich für die Gratis-Version qualifizieren, automatisch in der Steam-Bibliothek auf.

Ursprüngliche Meldung: Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich Nordic Games und THQ Nordic umbenannte und ankündigte, insgesamt 13 alte Marken des insolventen Publishers THQ neu zu beleben.

Den Anfang macht nun überraschender Weise Titan Quest: Zum zehnten Geburtstag des Action-Rollenspiel-Klassikers gibt es das Hauptspiel und seine Erweiterung Immortal Throne nun in Form der Titan Quest: Anniversary Edition günstig im Paket zu kaufen.

Gratis für Steam-Besitzer des Originals

Und für alle Besitzer des Originals gibt es auch gleich ein Geschenk: Wer Titan Quest in seiner Steam-Bibliothek hat, qualifiziert sich für eine Gratis-Version der Anniversary-Edition. Alle anderen dürfen sich immerhin über einen vorübergehenden Rabatt von 75 Prozent freuen.

Und damit das auch jeder versteht, hat THQ Nordic das Ganze in zwei geschmeidigen Grafiken visualisiert:

Wer Tiitan Quest bereits besitzt und in seiner Steam-Bibliothek hat, bekommt die Anniversary-Edition gratis.Wer Tiitan Quest bereits besitzt und in seiner Steam-Bibliothek hat, bekommt die Anniversary-Edition gratis.

Alle anderen sparen wenigstens 15 Euro. Das Angebot gilt bis zum 7. September 2016.Alle anderen sparen wenigstens 15 Euro. Das Angebot gilt bis zum 7. September 2016.

1.261 Änderungen

Aber nicht nur über Gratis-Versionen und Rabatte dürfen sich Spieler freuen, auch am Spiel selbst gibt es erfreuliche Verbesserungen. Profitieren soll davon unter andere die Künstliche Intelligenz.

Außerdem stehen neue Zoom-Stufen, eine skalierbare Benutzeroberfläche, Modding-Support, neue Komfort-Features, Voice-Chat, ein optimiertes Balancing und Unterstützung höherer Auflösungen auf der Feature-Liste. Hinzu kommen neue Helden und Boss-Gegner, Fehlerbehebungen, Performance-Verbesserungen und Steam-Features wie Achievements, Sammelkarten und Friend-Invites.

Insgesamt spricht THQ Nordic von über 1.200 Änderungen, die angeblich am Spiel vorgenommen wurden. Die entsprechend imposanten Patchnotes zur Titan Quest: Anniversary Edition gibt es in einer separaten Text-Datei.

Die wichtigsten Neuerungen des Anniversary-Edition-Updates:

  • Erneuerte und verbesserte Multiplayerfunktionalität einschließlich neuer Features wie integriertem Sprach-Chat und NAT-Auflösung für optimale Multiplayer-Konnektivität.
  • Unterstützung für weitere Auflösungen, größere Kameraentfernung und skalierbare Benutzeroberflächengröße.
  • Verbesserung der Leistung und allgemeinen Stabilität.
  • Modder-Unterstützung durch neue Modding-Optionen und einen voll integrierten Steam Workshop.
  • Vollständig überarbeitetes Balancing mit Verbesserungen für alle Meisterschaften, Schadenstypen, einzigartige Gegenstände und Sets.
  • Zahlreiche Fehlerkorrekturen und andere Verbesserungen, einschließlich der über zehn Jahre lang umgesetzten Community-Fixes.
  • Erhöhte Herausforderungen und Belohnungen für größere Gruppen und auf höheren Schwierigkeitsgraden.
  • Dutzende von neuen Helden und Endgegnern, denen der Spieler begegnen kann.
  • Verbesserte Gegner- und Begleiter-KI.
  • Komfortfeatures wie höhere Stapel-Limits, Schnellaufnahme von Gegenständen, größerer Stauraum und eine Geschwindigkeitseinstellung.
  • Reduzierte Cheat-Möglichkeiten durch behobene Exploits, die Entfernung von Testgegenständen und Mod-Vergleich im Multiplayer-Modus.
  • Steam-Freundeinladungen
  • Steam-Errungenschaften
  • Steam-Sammelkarten

Rollenspiel stammt von 2006

Titan Quest: Anniversary Edition steht ab sofort auf Steam und auf GOG.com zum Kauf bereit. Das Hauptspiel ist ursprünglich 2006 erschienen und erinnerte hinsichtlich des Spielprinzips an Diablo. Die Erweiterung Immortal Throne kam im März 2007 auf den Markt.

Das heute nicht mehr existierende Entwicklerstudio Iron Lore Entertainment arbeitete zwischenzeitlich sogar an einem Nachfolger. Die Entwicklung von Titan Quest 2 wurde jedoch vorzeitig eingestellt.

Die GameStar-Redaktion erinnert sich: Die zehn wichtigsten Action-Rollenspiele

Titan Quest - Screenshots ansehen


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.