Titanfall - Ab jetzt kostenlos für Kunden von Origin Access

Die PC-Version von Titanfall ist wie angekündigt Teil des Origin-Access-Programms geworden. Seit dem 22. März hat Electronic Arts den Shooter in die Vault aufgenommen.

von Andre Linken, Elena Schulz,
23.03.2016 19:50 Uhr

Titanfall wurde in den sogenannten Vault von Origin Access aufgenommen. Titanfall wurde in den sogenannten Vault von Origin Access aufgenommen.

Update vom 23. März 2016: Auf dem offiziellen Twitterkanal von Titanfall haben die Macher daran erinnert, dass das Spiel ab sofort für zahlenden Abo-Kunden von Origin Access am PC kostenfrei zur Verfügung steht.

Update 15. März 2016: Mittlerweile hat Electronic Arts den offiziellen Release-Termin für die PC-Version von Titanfall bei Origin Access bekannt gegeben. Demnach wird der Shooter dort ab dem 22. März 2016 zum Download bereitstehen.

Originalmeldung: Wer den schnellen Mech-Shooter Titanfall noch nicht ausprobiert hat, bekommt dazu bald über Origin Access Gelegenheit. Auf der Website des Abo-Programms wird angegeben, dass der Multiplayer-Shooter bald in den Vault aufgenommen wird.

Sicherlich eine gute Gelegenheit, da der zweite Teil für nächstes Jahr angekündigt wurde. Diesmal will Respawn mit einer Singleplayer-Kampagne und einer begleitenden TV-Serie aufwarten.

Meinung zum Access-Programm:Das Access-Kalkül

Wann es konkret soweit ist, ist aber noch unklar. Origin Access ist die PC-Version von EA Access auf der Xbox One. Spieler können hier für eine monatliche Gebühr von 3,99 Euro auf eine Sammlung von EA-Spielen wie Battlefield 4 oder Dragon Age: Inquisition zugreifen.

Mitunter sind Spiele auch früher spielbar. So können Spieler derzeit schon die PC-Version von Need for Speed vorm Release für 10 Stunden testen.

News: Titanfall 2 mit Story-Kampagne & TV-Serie - H1Z1 auf zwei Spiele aufgeteilt 3:39 News: Titanfall 2 mit Story-Kampagne & TV-Serie - H1Z1 auf zwei Spiele aufgeteilt


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...