Tokyo Game Show 2011 - Babes, Aussteller und Messe-Flair

Über 220.000 Besucher, drei riesige Hallen und Messe-Babes – Wir haben uns ins Getümmel der Tokyo Game Show 2011 gestürzt und zeigen Ihnen in unseren Galerien Bilder des Messe-Geschehens.

von Julian Freudenhammer,
20.09.2011 18:01 Uhr

Die Tokyo Game Show 2011Die Tokyo Game Show 2011

Vom 15. bis 18. September fand dieses Jahr die Tokyo Game Show in Japan statt. Mit über 222.000 Messe-Besuchern hat das riesige Event im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich zugelegt. In drei großen Hallen auf dem Makuhari-Messegelände zeigten die Publisher ihr aktuelles Portfolio und präsentierten sich mit zu teils riesigen Messe-Ständen. Auf Events wie diesem dürfen die beliebten Messe-Babes natürlich nicht fehlen. Und wenn die nicht ausreichten um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen, griff man auch gerne zum Megafon und dirigierte die Menschenmassen direkt zum eigenen Stand.

Wir haben den GamePro-Kollegen Christian Ströhl nach Japan geschickt um sich das Spektakel vor Ort anzuschauen. In unseren Galerien zeigen wir euch die japanische Version des Messe-Trubels und die schönsten Babes der Tokyo Game Show 2011.

Eindrücke von der Tokyo Game Show 2011 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen