Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Tolkiens Welt - 5 Kreaturen, die zu groß fürs Kino sind

Tolkiens Welt ist bekannt für ihre grauenvollen Kreaturen wie Sauron, Smaug und den Nazgûl - nicht nur in Der Herr der Ringe, Der Hobbit und dem neuen Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges. Das sind die schlimmsten Wesen, die uns bisher verborgen blieben.

von Vera Tidona,
19.03.2017 14:50 Uhr

Tolkiens Welt - ob aus Herr der Ringe, Hobbit oder dem Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges - birgt neben Sauron weitere grauenvolle Kreaturen.Tolkiens Welt - ob aus Herr der Ringe, Hobbit oder dem Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges - birgt neben Sauron weitere grauenvolle Kreaturen.

Wer die Filme aus »Der Herr der Ringe« und »Der Hobbit« gesehen hat, dem sind sicherlich nicht nur die Helden in Erinnerung geblieben. Tolkiens Welt wäre nicht so episch und unverwechselbar, gäbe es nicht die beeindruckenden, finsteren und widerwärtigen Kreaturen in der Welt von Menschen, Zwergen und Elben. Die bösen Gestalten, die wir aus den Filmen kennen, sind da nur die Spitze des Eisbergs, denn bereits im ersten Zeitalter von Mittelerde gab es Diener und Herren des Bösen, die Sauron, Smaug und die Nazgûl geradezu blass erscheinen lassen.

Einige Kreaturen aus Tolkiens Welt findet man auch im neuen Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges (Release: 24. August 2017). Im Nachfolger von Mittelerde: Mordors Schatten wird alles noch besser und vor allem größer, wie bereits ein Ankündigungs-Trailer und ein 16 Minuten Gameplay-Trailer mit vielen ersten Eindrücken zeigt.

Doch vor allem im Sammelwerk »Das Silmarillion beschreibt Tolkien den Ursprung des Bösen und die Wesen, die wohl sogar für die Kinoleinwand zu groß und mächtig wären.

Dieses Special stammt von unserer Schwester-Seite Moviepilot.de

Mittelerde: Schatten des Krieges – Plus-Titelstory zum neuen Herr-der-Ringe-Spiel

Melkor/Morgoth, der Ursprung allen Bösen

Morgoth ist das ultimative Böse in der Welt von J.R.R. Tolkien. Er ist gleichzusetzen mit Satan im christlichen Glauben, denn er sagte sich von den Valar, den Hütern der Welt, los, um seinen eigenen Willen durchzusetzen. Im ersten Zeitalter führte die gottähnliche Figur Krieg gegen ganz Mittelerde, um alles Land zu unterjochen. Er erschuf die grausamsten Kreaturen, um die Welt ins Dunkel stürzen zu können. Er hieß ursprünglich Melkor und war selbst unter den Valar einer der mächtigsten und schönsten. Morgoth war derjenige, der den Maia Sauron zum Bösen verführte und ihn später zum Befehlshaber seiner zweiten Festung Angband machte. Nach Morgoths Sturz durch die anderen Valar wurde er im Jahr 583 des Ersten Zeitalters in die Äußere Leere gesperrt, wo er fortan für immer im Dunkeln wandeln musste.

Neben Obermoth Melkor/Morgoth wirkt der Herr-der-Ringe-Schurke Sauron wie ein unschuldiges Baby. Neben Obermoth Melkor/Morgoth wirkt der Herr-der-Ringe-Schurke Sauron wie ein unschuldiges Baby.

Ungoliant, die Mutter aller Riesenspinnen

Die Mutter aller Riesenspinnen Ungoliant ist das einzige Wesen in Mittelerde, das selbst Morgoth fürchtete. Ihr Name bedeutet Finsternis-Weberin und ihre Ursprünge sind ungewiss. Legenden besagen, dass sie von der Dunkelheit geboren wurde, denn sie hasst das Licht und wird immer umgeben von einer grauenvollen Wolke der Finsternis, die jegliche Helligkeit verschlingt. Als sie von Morgoth dazu überredet wurde, ihm bei dem Diebstahl der Silmaril-Steine zu helfen, verschlang sie ihn fast, da er ihr die Beute verwehrte. Nur mit Hilfe der Balrog konnte sich der dunkle Herrscher aus den Fängen Ungoliants befreien. In Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs wird die Spinne Kankra, die Frodo vergiftet, als Brut Ungoliants bezeichnet. Ungoliants weiteres Schicksal ist nicht bekannt, doch es heißt, dass sie sich im Hungerwahn selbst verschlang.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen