Tom Clancy's Endwar - Richtigstellung: GRAW und HAWX nicht vernetzt

Gestern berichteten wir von der Ankündigung Ubisofts über eine Vernetzung zwischen dem Mehrspieler-Modus der Tom Clancy-Spiele Endwar, H.A.W.X. und Ghost Recon Advance Warfighter. Das ist so nicht richtig.

von Michael Obermeier,
29.05.2008 12:29 Uhr

Gestern berichteten wir von der Ankündigung Ubisofts über eine Vernetzung zwischen dem Mehrspieler-Modus der Tom Clancy-Spiele Endwar, H.A.W.X. und Ghost Recon Advance Warfighter. Das ist so nicht richtig.

Nach Aussage der Entwickler soll es keine gemeinsamen Mehrspieler-Schlachten geben, es tauchen lediglich Einheiten aus anderen Clancy-Spielen in Endwar auf. So kann zum Beispiel ein Ghost Squad angefordert werden, dieses wird aber nicht aus Spielern bestehen sondern eine ganz normale Strategiespiel-Einheit sein. Genauso verhält es sich auch mit Luftschlägen: Zwar führen Maschinen die auch in H.A.W.X. auftauchen die Bombardements aus, kontrolliert werden diese aber nicht von Spielern. Zudem soll es möglich sein dass bekannte Clancy-Figuren wie z.B. Captain Mitchel aus GRAW in anderen Spielen auftauchen.

Wir möchten uns bei Ihnen für die mögliche entstandene Verwirrung durch dieses Missverständnis entschuldigen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...