Tom Clancy's H.A.W.X - Neue Bilder und Story-Enthüllung

In einem historischen Rückblick gewährt Ubisoft Einblick in die Hintergrundgeschichte der »High Altitude Warfare Experimental Squadron«, kurz der H.A.W.X - Squadron. Die Geschichte der fiktiven Staffel beginnt 1943 zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, unter dem Programmnamen FALCO (Foreign Aircraft and Logistic Capture Operations). FALCO befasste sich mit der Beschaffung, Auswertung und Überarbeitung feindlicher Flugzeugtypen.

von Nicolai Dircks,
23.05.2008 10:32 Uhr

In einem historischen Rückblick gewährt Ubisoft Einblick in die Hintergrundgeschichte der »High Altitude Warfare Experimental Squadron«, kurz der H.A.W.X - Squadron. Die Geschichte der Staffel beginnt 1943 zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, unter dem Projektkürzel FALCO (Foreign Aircraft and Logistic Capture Operations). FALCO war für die Beschaffung, Auswertung und spätere Verbesserung von feindlichen Flugzeugen zuständigt.

Dieses Team bestand aus den »talentiertesten und unorthodoxesten Kampfpiloten der alliierten Streitkräfte« zu denen man sich im Spiel dann wohl auch zählen darf. Nach dem Ende des Krieges wurde das FALCO-Programm offiziell beendet; doch tatsächlich ging die Arbeit unter dem Codenamen H.A.W.X weiter.

Die Geschichte des Spiels findet in der nahen Zukunft von 2012-2018 statt, wo sich die sogenannten Private Military Contractors (PMC) in der internationalen Kriegsführung als gerngenutzte Einsatztruppen etablieren. 2012 unterzeichnen 191 Staaten das »Abkommen von Reykjavik«, inklusive der USA und aller anderen Supermächte. Das Abkommen legt den Einsatz von PMCs in internationalen Konflikten fest, sowie deren Zugriff auf schwere Militäreinheiten aus dem internationalen Markt.

Vor dem Hintergrund der entfesselten PMCs kommt es in H.A.W.X zum Konflikt in Südamerika. Wenn die PMCs sich weiter etablieren, wird ihr Wachstum über kurz oder lang die Souveränität der dortigen Staaten gefährden. Tom Clancy's H.A.W.X soll gegen Ende des Jahres für PC erscheinen.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.