Tomb Raider - Keine Wii-U-Version geplant

Die kommende Tomb-Raider-Neuauflage wird nicht für Nintendos neue Konsole erscheinen. Der Grund: Crystal Dynamics will keine schnöde Portierung anbieten.

von Daniel Feith,
26.01.2012 13:20 Uhr

Nicht auf der Wii U: Tomb RaiderNicht auf der Wii U: Tomb Raider

Tomb Raider , der optisch und spielerisch generalüberholte Reboot der renommierten Action-Adventure-Serie rund um Lara Croft wird bis auf Weiteres nicht für Nintendos kommende Konsole Wii U erscheinen. Dies erklärt Karl Stewart, Global Brand Director beim Entwickler Crystal Dynamics im offiziellen Eidos-Forum.

»Als wir anfingen [Tomb Raider] zu entwickeln, fällten wir bewusst die Entscheidung, das Spiel für eine Plattform zu machen und sicherzustellen, dass das Spiel speziell zu dieser Plattform passt. (Xbox 360, PlayStation 3 und PC sind für Stewart offenbar eine Plattform - Anm. d. Red.).

Wenn man bedenkt, wie lange wir schon [an Tomb Raider] gearbeitet haben, bevor die Wii U angekündigt wurde, denke ich nicht, dass es eine gute Idee wäre, eine Portierung zu versuchen. Wenn wir ein Spiel für die Wii U entwickeln würden, würden wir es komplett anders und mit angepasster Funktionalität machen.«

Tomb Raider soll noch 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC erscheinen.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.