Tomb Raider - Reboot: Spiele-Verfilmung findet Bösewicht für Lara Croft

Tomb Raider erhält auch im Kino eine Neuauflage. Die Spiele-Verfilmung mit Alicia Vikander als neue Lara Croft hat jetzt einen Bösewicht gefunden: Walton Goggins.

von Vera Tidona,
08.12.2016 13:18 Uhr

Walton Goggins (Django Unchained) wird in der neuen Spiele-Verfilmung Tomb Raider zum Bösewicht neben Alicia Vikander als neue Lara Croft.Walton Goggins (Django Unchained) wird in der neuen Spiele-Verfilmung Tomb Raider zum Bösewicht neben Alicia Vikander als neue Lara Croft.

Warner Bros. entwickelt derzeit eine neue Spiele-Verfilmung nach der erfolgreichen Spiele-Reihe Tomb Raider. Als neue Lara Croft wurde bereits die Schwedin Alicia Vikander (Jason Bourne) bestätigt. Jetzt steht laut Variety auch fest, wer ihr Gegenspieler wird: Schauspieler Walton Goggins macht künftig das Leben der jungen Abenteurerin schwer.

Walton Goggins wird zum Bösewicht

Die Schurkenrolle ist für Walton Goggins nichts neues: Vielen dürfte er noch als korrupter Detective Shane Vendrell aus der US-Serie The Shield bekannt sein. Zuletzt spielte er für Quentin Tarantino im Western The Hateful Eight und zuvor in Django Unchained mit. Wie nun genau sein Part im Action-Abenteuer Tomb Raider aussehen wird, ist noch geheim.

Lara Crofts erstes Abenteuer wird verfilmt

Die neue Spiele-Verfilmung Tomb Raider orientiert sich weniger an die ersten Spiele aus den 90er Jahren, die bereits mit Angelina Jolie als Lara Croft erfolgreich verfilmt wurden. Ähnlich wie in Rise of the Tomb Raider als Neuausrichtung der Spielereihe steht auch im kommenden Kinofilm die Vorgeschichte der jungen Lara Croft im Mittelpunkt.

Zuletzt bestätigte Produzent Graham King, dass die Handlung an die Anfänge der Lara Croft zurück gehen und die noch junge Abenteurerin bei der Suche nach ihrem verschwundenen Vater und Archäologen Richard James Croft begleitet, unklar, ob er noch lebt oder bereits tot ist.

Tom Raider kommt 2018 in die Kinos

Für die Regie zeigt sich der Norweger Roar Uthaug (Cold Prey - Eiskalter Tod) verantwortlich, das Drehbuch stammt von Geneva Robertson-Dworet. Ein Kinostart ist für März 2018 angekündigt.

Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version 3:56 Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.