Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Top-Spiele 2009: Rollenspiele - Potentielle Hits auf einen Blick

Eine sehr kluge Frau hat einmal gesagt: »Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt.« Das war die Mutter von Forrest Gump. 2009 wird ein toller Pralinenjahrgang. In jeder Geschmacksrichtung ist was dabei: Action, Strategie, Abenteuer, Sport.

von Cedric Borsche,
24.01.2009 14:05 Uhr

Die Genres haben wir sortiert, doch innerhalb der vier Geschmacksrichtungen finden Sie eine bunte Mischung. Hier finden Sie nicht nur die dicken Pralinen mit aufwändiger Verpackung, sondern auch die kleinen, eher unscheinbaren, die trotzdem verdammt gut schmecken. Bestimmt sind auch welche dabei, die so gar nicht ihr Geschmack sind, über die Sie aber trotzdem Bescheid wissen wollen – und sei es nur, damit Sie rechtzeitig einen großen Bogen darum machen können. In Teil 2 unseres Specials fühlen sich Rollenspiel-Gourmets bestens bedient.

Dragon Age: Origins

Dragon Age wechselt zwischen Schulterperspektive und Isometrie-Ansicht.Dragon Age wechselt zwischen Schulterperspektive und Isometrie-Ansicht.

Es wird als inoffizieller Nachfolger der Baldur’s Gate-Reihe gehandelt, hat aber wenig damit zu tun: Dragon Age. Bioware ersetzt die Welt der Forgotten Realms durch das Land Feralden, die Dungeons & Dragons-Regeln durch ein eigenes Werk. Die Party ist kleiner, die Kämpfe sind weniger taktisch, sondern basieren auf Gefechtstalenten. Insgesamt wirkt Dragon Age schmutzig-düster, statt klischeetriefender Fantasy à la Gut-gegen-Böse sind die Grenzen fließender. Apropos Grenzen: Feralden entdecken wir per Reisekarte, wir besuchen einzelne »Levels« statt einer zusammenhängenden Welt. Die Reisestationen können wir in beliebiger Reihenfolge abklappern, wir sollen überall Nebenaufgaben finden, verspricht Bioware. Bisher sind die spielbaren Rassen Menschen, Elfen und Zwerge bekannt – und jede soll ein anderes Spielerlebnis bieten. Da die Menschen die Elfen wie Sklaven halten, haben wir es als Spitzohr beispielsweise schwer, weil wir in Dialogen mit Spott und Häme bedacht werden. Auch die Klassenwahl (bisher sind Magier, Krieger und Schurke angekündigt) beeinflusst unsere Aufgaben; Bioware geht sogar soweit, dass arme Helden einen anderen Spielstart erleben sollen als reiche.

Prognose: Bioware verspricht sehr viel, zeigte bisher aber nur sehr wenig. Bei anderen Entwicklern würde uns das misstrauisch machen – doch die Kanadier haben in der Vergangenheit so viele Hits abgeliefert, das dämpft unsere Skepsis.

Dragon Age - Screenshots ansehen

Dragon Age: Origins
Genre: Rollenspiel
Termin: 1. Quartal 2009
Hersteller: Bioware / Electronic Arts
Einschätzung: * * * * *


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen