Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Top 10 der ehemaligen Abo-MMOs - Kost ja nix!

Online-Rollenspiele fressen nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Zumindest, wenn sie im Abo-Betrieb laufen. Viele Abo-MMOs gibt es aber inzwischen als Free2Play-Spiele. Wir stellen die besten vor.

von Jürgen Stöffel,
28.03.2015 09:30 Uhr

Top 10-Video: Die besten ehemaligen Abo-MMOs 6:19 Top 10-Video: Die besten ehemaligen Abo-MMOs

Online-Rollenspiele mit Abo-Modell gehören zu einer aussterbenden Spezies. Auch wenn's immer mal wieder MMOs mit monatlichen Gebühren gibt, wechseln die meisten später auf ein Free2Play-Modell. Der Grund ist simpel: Die Spielerzahlen schrumpfen nach einem anfänglichen Hoch nach ein paar Monaten auf eine überschaubare Menge. Gleiches gilt dann auch für die Einnahmen. Neue MMOs neigen zu Beginn dazu, nur wenige Inhalte für hochstufige Spieler zu bieten, der Anreiz, dauerhaft monatliche Gebühren zu berappen, bleibt also aus.

Außerdem ist der MMO-Markt inzwischen arg übersättigt, viele Spiele buhlen um die Gunst der Genre-Fans. Und die werden auch nicht über Nacht plötzlich mehr oder haben Zeit für gleich drei oder gar vier Online-Rollenspiele, abgesehen davon, dass drei oder vier Abos einfach mindestens zwei zu viel sind. Doch wenn ein Spiel erstmal auf Free2Play umgeschaltet hat, schauen umso mehr Spieler zumindest mal hinein. Kostet ja nix! Und wer weiß, vielleicht bleiben sie ja hängen. Im Folgenden gibt's von uns die Top 10 der ehemaligen Abo-MMOs, die mittlerweile kostenlos spielbar sind und bei denen sich das Hängenbleiben lohnt.

Star Trek Online (STO)

Star Trek Online - Test-Video zur Free2Play-Version 7:07 Star Trek Online - Test-Video zur Free2Play-Version

Star Trek Online stammt von Cryptic und spielt im »Next-Generation« Universum, wo es die Story nach der TV-Serie »Voyager« weiterführt. Der Titel bietet packende Weltraumschlachten - jeder Spieler ist auch Kapitän eines Raumschiffes - sowie Bodenmissionen. Unsere Helden wählen wir aus den typischen Star-Trek-Fraktionen aus, also Föderation, Klingonen-Reich und den Romulanern.

Star Trek Online wurde 2011 von dem Publisher Perfect World übernommen und im Januar 2012 auf Free2Play umgestellt. Grund dafür: schrumpfende Spielerzahlen, da es in STO damals kaum Endgame-Inhalte gab. Als Free2Play-Titel lockt STO hingegen etliche Spieler in die unendlichen Weiten des Weltalls.

Star Trek Online ist zwar kostenlos spielbar, aber wer trotzdem ein Abo abschließt, erhält gewisse Vorteile wie mehr Charakterplätze oder zusätzliche Währung. Für Letztere gibt's im Item-Shop nützliche sowie modische Gegenstände.

» Star Trek Online - Kontrollbesuch-Test lesen

Star Trek Online - Staffel 8: The Sphere ansehen

1 von 10

nächste Seite



Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.