Toshiba - Ebenfalls Interesse an SanDisk?

Während Samsung wie berichtet gerade erst mit einer Übernahme gescheitert ist und Seagate schon länger als möglicher Interessent gehandelt wird, scheint nun auch Toshiba Interesse zu haben.

von Georg Wieselsberger,
17.09.2008 15:24 Uhr

Während Samsung wie berichtet gerade erst mit einer Übernahme gescheitert ist und Seagate schon länger als möglicher Interessent gehandelt wird, scheint nun auch Toshiba Interesse zu haben. So erklärte Shozo Saito, Vizepräsident von Toshiba, dass man vorbeugende Schritte unternehmen müsse, sobald es danach aussehe, als würde SanDisk zum Verkauf stehen. Tatsächliche Verhandlungen gäbe es aber noch nicht.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.