Toshiba an Festplatten-Sparte von Fujitsu interessiert - Gespräche bestätigt

Toshiba hat offiziell bestätigt, dass man mit Fujitsu über den Kauf der Festplatten-Sparte verhandelt.

von Georg Wieselsberger,
15.01.2009 14:08 Uhr

Toshiba hat offiziell bestätigt, dass man mit Fujitsu über den Kauf der Festplatten-Sparte verhandelt. Der mögliche Kaufpreis soll bei 340 bis 450 Millionen US-Dollar liegen. Durch die Übernahme würde Toshiba, zweitgrößter Hersteller von Solid-State-Laufwerken, auch zum größten Hersteller von 2,5-Zoll-Festplatten. Gespräche zwischen Fujitsu und Western Digital waren Ende letzten Jahres gescheitert. Ob die Verhandlungen mit Toshiba zum Erfolg führen, soll Ende des Monats bekanntgegeben werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...