Toshiba Qosmio X70 - Gaming-Notebook mit Geforce GTX 770M

Toshiba hat zur Gamescom 2013 drei neue Spiele-Notebooks vorgestellt, die mit einer Nvidia Geforce GTX 770M ausgestattet sind.

von Georg Wieselsberger,
22.08.2013 12:40 Uhr

Das Toshiba Qosmio X70 ist das neue Flaggschiff der Gaming-Notebooks des Herstellers.Das Toshiba Qosmio X70 ist das neue Flaggschiff der Gaming-Notebooks des Herstellers.

Toshiba hat auf der Gamescom 2013 drei Qosmio-Gaming-Notebooks vorgestellt. Die Notebooks sind mit einem Intel Core i7-4700MQ mit 2,4 GHz Grundtakt und 3,4 GHz im Turbo-Modus ausgestattet, während die Grafik von einer Nvidia Geforce GTX 770M mit 3 GByte GDDR5-Speicher übernommen wird. Wird wenig Grafikleistung benötigt, übernimmt dank Nvidias Optimus-Technik der Grafikkern des Prozessors diese Arbeit.

Das Topmodell Qosmio X70-A-11R bietet 32 GByte DDR3-RAM, zwei Festplatten mit zusammen 3 TByte Speicherkapazität, ein Blu-ray-Laufwerk und eine 256 GByte-SSD. Das 17,3-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.920 x 1080 Pixel und 8 ms Reaktionszeit. Die weiteren Features: Gigabit-LAN, Intel WiDi, Miracast, WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, 4x USB 3.0, HDMI mit UHD-Unterstützung, Webkamera mit 2 Megapixel und Mikrofon sowie vier Stereolautsprecher mit Slipstream- und DTS Studio-Support. Die Tastatur bietet eine rote Hintergrundbeleuchtung und ein Clickpad zur Gestenerkennung.

Als Betriebssystem ist Windows 8 64 Bit vorinstalliert. Das 418,6 x 272, 5 x 29,6 bis 44 Millimeter große Qosmio X70 wiegt 3,6 Kilogramm, Die unverbindliche Preisempfehlung für das X70-A-R11 liegt bei 2.199 Euro, die kleineren Modelle A-110 und A-11Q, zu denen noch keine Angaben vorliegen, sollen für 1.549 Euro und 1.899 Euro angeboten werden.

Toshiba Qosmio X70 - Bilder ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.