Toshiba SD-R5472

Hohes Schreibtempo, gute Brennqualität bei DVD+R und niedriges Arbeitsgeräusch zeichnen den SD-R5472 aus. Für günstige 60 Euro eine echte Empfehlung.

von Florian Klein,
01.12.2005 15:07 Uhr

Mit dem SD-R5472 verkauft Toshiba einen 16x-Brenner für DVD-Rohlinge im Plus-oder Minus-Format. Wiederbeschreibbare DVD+RWs füllt das Laufwerk maximal mit achtfachem Tempo (DVD-RW: sechsfach) und Dual-Layer-Scheiben im Plusformat mit sechsfacher Geschwindigkeit (DL-DVD-R: vierfach). Neben IDE- und Audiokabel sowie Befestigungsschrauben, liegt die Brennsoftware Nero bei.

Den kompletten Inhalt einer Dual-Layer-DVD mit 8,2 GByte Daten lasert der SD-R5472 in rund 22 Minuten auf eine DL-DVD+R. Die abschließende Fehlerüberprüfung mit Nero CD/DVD-Speed bescheinigt dem Laufwerk eine sehr gute Brennqualität. Allerdings nur für Rohlinge im Plusformat - DVD-R weisen wesentlich mehr Fehler auf. Auch das Auslesen und Brennen von Audio-CDs erledigt der SD-R5472 schnell und zuverlässig. Der Geräuschpegel bleibt selbst bei hohen Drehzahlen erträglich. Für günstige 60 Euro bietet der Toshiba SD-R5472 Leistung auf hohem Niveau - lediglich Silberlinge im Minusformat mag er nicht so recht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.