Toshiba will SSD-Markt dominieren - 50 Prozent Marktanteil als Ziel

Der japanische Konzern Toshiba will zu einem dominierenden Faktor im Bereich der Solid-State-Laufwerke werden.

von Georg Wieselsberger,
30.11.2008 16:06 Uhr

Der japanische Konzern Toshiba will zu einem dominierenden Faktor im Bereich der Solid-State-Laufwerke werden. Das Ziel der Unternehmens lautet, 50 Prozent Marktanteil zu erreichen und zum größten SSD-Hersteller der Welt zu werden. Dazu will Toshiba seine Produktion in nur zwei Jahren um den Faktor 15 steigern. Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise sieht Toshiba dabei als eigenen Vorteil an, denn während andere Firmen nun sparen, will Toshiba durch Investitionen einen Vorsprung auf dem noch kleinen SSD-Markt gewinnen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.