Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Total War: Attila - Die besten Mods

Die Total-War-Reihe erfreut sich seit Jahren einer großen Modder-Community, die Fehler ausbügelt und neue Szenarien erschafft. Auch für Total War: Attila gibt es mittlerweile zahlreiche Mods. Wir stellen die besten vor.

von Stephan Petersen,
01.08.2015 09:30 Uhr

Die Total-War-Spiele sind seit jeher sehr modderfreundlich. So auch der neueste Serienableger Total War: Attila. Ende April 2015 veröffentlichte der Entwickler The Creative Assembly offizielle Modder Tools für Attila. Mittlerweile gibt es dank engagierter Hobby-Entwickler zahlreiche Veränderungen und Erweiterungen für die Hunnen-Kampagne. Diese reichen von neuen Einheiten über Grafik-Verbesserungen bis hin zu umfassenden Änderungen der Spielbalance. Wir stellen Ihnen fünf äußerst interessante Hobby-Projekte vor.

So installieren Sie Mods für Total War: Attila

Steam-Bibliothek In Ihrer Steam-Bibliothek wählen Sie das Spiel und wählen den Link zum Community-Hub.

Workshop Dort klicken Sie auf den Reiter Workshop und geben im Suchfeld den Namen der gewünschten Mod ein.

Filter Alternativ können Sie mithilfe diverser Filter auf Mod-Suche gehen und sich beispielsweise ausschließlich Grafik-Mods anzeigen lassen.

Abonnieren Auf der Mod-Seite klicken Sie auf «Abonnieren», um die gewünschte Mod zu installieren.

Kollektionen Manche Mods bestehen aus mehreren Teilen oder bieten zusätzliche Einheiten-Mods an. Diese sind auf der Mod-Seite unter «Kollektionen» zu finden.

Mod-Verwaltung Beim Start von Total War: Attila öffnet sich zunächst dieser Launcher. Hier können Sie Mods ganz einfach (de-)aktivieren und löschen.

Radious Total War Mod

Wie auch schon für Shogun 2 und Rome 2 liefern der Hobbyentwickler Radious und sein Team eine umfangreiche Modifikation, die das Spielgefühl gegenüber dem Original merklich abwandelt. Radious Total-War-Mod nimmt Veränderungen an ziemlich allen Bereichen vor - von der Kampagnen-KI über die Diplomatie und Schlachten bis hin zu Religionseffekten und Bevölkerungswachstum. Das gesamte Wirtschaftssystem ist überarbeitet, sämtliche Gebäudewerte- und effekte sind neu ausbalanciert. Alle Einheiten haben neue Werte - inklusive eines überarbeiteten Erfahrungssystems.

Dazu empfiehlt sich die Installation von Radious Total-Units-Mod. Diese umfasst aktuell über 400 neue Einheiten. Achtung: Damit die Einheitennamen korrekt angezeigt werden, muss man in der Steam-Bibliothek die Sprache von Total War: Attila auf Deutsch umstellen oder auf www.twcenter.net einen Sprachpatch herunterladen. Auf derselben Website erfahren Sie auch genaue Details und Änderungen der beiden Mods.

Die Mod von Radious ist eine der umfassendsten für Total War: Attila und nimmt Änderungen in allen Bereichen vor.Die Mod von Radious ist eine der umfassendsten für Total War: Attila und nimmt Änderungen in allen Bereichen vor.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.