Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Total War: Warhammer - Verfault gut

Aus Johannes Rohe wird Mannfred von Carstein. Exklusiv konnte Johannes die Vampirkampagne von Total War: Warhammer einen ganzen Tag lang anspielen. Was er erlebt hat, lässt selbst das toteste Herz höherschlagen.

von Johannes Rohe, Elena Schulz,
26.03.2016 08:00 Uhr

Total War: Warhammer - Preview-Video zum Fantasy-Total-War 5:10 Total War: Warhammer - Preview-Video zum Fantasy-Total-War

Ich bin Graf Mannfred von Carstein, Fürst von Sylvania, wahrer Erbe der Linie von Vashanesh, Erbe des Throns von Lahmia, und ich bin dazu bestimmt, alle Reiche der Erde unter mir zu vereinen. Okay, eigentlich bin ich Johannes Rohe, Redakteur, sitze in einer offenen Strohhütte und spüre vor Kälte meine Hände nicht mehr. Wie kann Sega auch auf die Idee kommen, ein Anspiel-Event zu Total War: Warhammer mitten im Winter in einem südenglischen Museumsdorf zu veranstalten?

Nur zwei Dinge halten meinen bibbernden Körper vor dem Monitor: ein Schaffell, das zumindest ein wenig Wärme spendet, und die Möglichkeit, exklusiv einen ganzen Tag die Vampirkampagne von Total War: Warhammer zu spielen. Und dafür nehme ich nun wirklich jede Erkältung in Kauf.

Zocken gegen die Kälte: Eingekuschelt in ein Schaffell spielt ein Kollege Total War: Warhammer.Zocken gegen die Kälte: Eingekuschelt in ein Schaffell spielt ein Kollege Total War: Warhammer.

Was haben wir gespielt?
Um Total War: Warhammer anzuspielen, waren wir auf einem Preview-Event in Südengland. Die dort spielbare Preview-Version umfasste den voll spielbaren Beginn der Großen Kampagne der Vampire, begrenzt auf etwa 30 Runden, sowie zwei separate Einzelschlachten. Exklusiv waren wir nicht nur wenige Stunden vor Ort, sondern konnten von morgens bis zum späten Nachmittag spielen und uns einen umfassenden Eindruck der Kampagne verschaffen. Alle Kosten der Reise wurden vom Publisher Sega bzw. von Koch Media übernommen. Sämtliche Bilder wurden uns von Creative Assembly zur Verfügung gestellt.

Untot und umzingelt

Wie jedes der vier standardmäßig spielbaren Völker (Imperium, Zwerge, Grünhäute, Vampire; das Chaos gibt es nur als DLC-Fraktion) haben die Vampire eine eigene Storykampagne. Auf Seiten der Blutsauger mache ich Mannfred von Carstein, der erst vor kurzem wiedererweckt wurde, erneut zum Herrscher über Sylvania. Außer dem hochtrabenden Namen und einem ausgeprägten Ego ist von der ehemaligen Vampirfürsten-Herrlichkeit nämlich nicht viel übrig.