Train Simulator - Künftige Episoden mit der Unreal Engine 4

Das Team von Dovetail Games wird künftige Episoden von Train Simulator auf Basis der Unreal Engine 4 entwickeln. Konkrete Details sind allerdings noch nicht bekannt.

von Andre Linken,
07.07.2014 10:44 Uhr

Künftige Episoden von Train Simulator werden laut dem Entwickler Dovetail Games auf der Unreal Engine 4 basieren.Künftige Episoden von Train Simulator werden laut dem Entwickler Dovetail Games auf der Unreal Engine 4 basieren.

Die künftigen Episoden der Simulationsserie Train Simulator werden auf der Unreal Engine 4 von Epic Games basieren. Dies gab der Designer Matt Peddlesden von Dovetail Games in einem Interview mit dem Magazin Engine Driver bekannt.

Demnach möchte das Team die bei der Entwicklung des Angelspiels Dovetail Games Fishing gewonnenen Erfahrungen im Umgang mit der Unreal Engine 4 jetzt auch bei anderen Titeln nutzen - unter anderem eben auch bei Train Simulator. Allerdings gab Peddlesden nicht bekannt, in welcher konkreten Episode der Serie die Engine erstmals zum Einsatz kommen wird. Es ist jedoch durchaus möglich, dass dies bereits beim noch nicht offiziell angekündigten Train Simulator 2015 der Fall sein wird.

Erst in der vergangenen Woche hatte das Team mit Dovetail Games Fishing eine Angesimulation angekündigt, die auf der Unreal Engine 4 basiert. Es soll die allerneusten Technologien verwenden, um sowohl hinsichtlich der Grafik als auch in Sachen Spielbarkeit ganz oben mitspielen zu können. Außerdem ist geplant, auch kommende Virtual-Reality-Technologien zu unterstützen. Das Spiel soll

Launch-Trailer von Train Simulator 2014 2:18 Launch-Trailer von Train Simulator 2014


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen