Transistor - Release noch 2014 und Gründe für PS4-Version

Supergiant Games hat noch einmal bestätigt, dass Transistor irgendwann 2014 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird. Gleichzeitig nannte man die Gründe dafür, dass man sich für eine PS4-Umsetzung entschieden hat.

von Tobias Ritter,
19.02.2014 13:09 Uhr

Transistor erscheint noch 2014 für den PC und die PlayStation 4.Transistor erscheint noch 2014 für den PC und die PlayStation 4.

Wie die englischsprachige Webseite destructoid.com Bezug nehmend auf ein auf redbull.com veröffentlichtes Interview mit Creative-Director Greg Kasavin berichtet, wird der vom Bastion-Entwickler Supergiant Games realisierte Indie-Titel Transistor noch 2014 veröffentlicht. Einen konkreteren Release-Zeitraum gibt es bisher allerdings noch nicht.

Stattdessen äußerte sich Kasavin im Verlauf des Gesprächs zu den Gründen dafür, dass sich er und sein Entwicklerteam dazu entschieden haben, Transistor auch auf die PlayStation 4 zu bringen. Sony sei bereits kurz vor der E3 2013 auf das Indie-Studio zugegangen und habe angefragt, ob man das Spiel nicht exklusiv auf der Messe-Show des Konsolenherstellers vorstellen wolle. Damals habe man zwar dankend abgelehnt, sich jedoch etwas umfassender mit der PlayStation 4 auseinandergesetzt - und sich anschließend für eine PS4-Version entschieden:

»Wir waren sehr beeindruckt von dem, was wir gesehen haben und Sony hatte ohnehin eine sehr offene Haltung gegenüber kleineren Teams wie dem unsrigen«, so Kasavin.

Ausschließen, dass Transistor irgendwann auch für andere Plattformen erscheinen wird, wollte der Creative-Director aber auch nicht. Man sei nicht nur auf ein System beschränkt, so Kasavin im Hinblick auf die PC-Version des Spiels.

Transistor - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.