Transmission - Mit Plasma-Cutter und handgezeichneter Grafik

In Transmission müssen die Spieler kämpfen, erkunden und Rätsel lösen. Der Herausstellungsmerkmal ist aber die handgezeichnete Grafik des Action-Adventures. Im Juni soll eine Kickstarterkampagne starten.

von Mathias Dietrich,
30.05.2016 20:10 Uhr

Transmission setzt auf handgezeichnete Grafik. Eine Kickstarterkampagne startet im Juni.Transmission setzt auf handgezeichnete Grafik. Eine Kickstarterkampagne startet im Juni.

Schon seit etwa einem Jahr arbeitet das Entwicklerstudio Paper Unicorn Games an Transmission. Jetzt zeigt der Entwickler das Spiel erstmals mit einem Trailer und Screenshots der Öffentlichkeit.

In Transmission wacht der Spieler auf einem unbekannten Planeten auf, ohne Möglichkeit zurückzukehren. Auch wie er angekommen ist, weiß er nicht. Mithilfe eines »Plasma Cutters« und der KI des eigenen, abgestürzten Raumschiffes, muss man jetzt einen Weg zurück nach Hause finden.

Im Spiel muss man nicht nur taktisch kämpfen, sondern auch erkunden und Rätsel lösen. Hauptmerkmal des Spiels ist der Artstyle. Sämtliche Grafiken wurden handgezeichnet. Noch im Juni will der Entwickler eine Kickstarterkampagne starten.

Transmission - Ankündigungs-Trailer zum handgezeichneten Action-Adventure 1:46 Transmission - Ankündigungs-Trailer zum handgezeichneten Action-Adventure

Transmission - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...