»Tribute to Nobuo Uematsu« in Köln - Restkarten für Zusatzkonzert erhältlich

Wegen großem Andrang findet im Juli ein zweites Konzert mit Werken von Nobuo Uematsu in Köln statt.

von Nino Kerl,
25.05.2011 17:20 Uhr

Nobuo UematsuNobuo Uematsu

Fans der Final Fantasy-Serie und Anhänger guter Musik aufgepasst! Am 9. Juli erwartet Sie in der Kölner Philharmonie ein ganz besonderer Ohrenschmaus. Unter der Leitung von Grammy-Preisträger Arnie Roth gastiert das WDR Rundfunkorchester Köln und der WDR Rundfunkchor Köln mit dem Konzert "Symphonic Odysseys - Tribute to Nobuo Uematsu" in der Domstadt. Als Solist wird Benyamin Nuss auftreten, der sich unter anderem durch sein Debüt-Album "Nuss Plays Uematsu" einen Namen gemacht hat. Letztes Jahr trat er bei "Distant Worlds" in Tokio vor 10.000 Fans auf. Auf der Setlist stehen unter anderem Musikstücke aus: "Final Fantasy", "Blue Dragon" und "Lost Odyssey". Gestern hat Dirigent Arnie Roth zudem bekanntgegeben, dass auch Musik aus "The Last Story" gespielt wird.

Die Tickets für das 20 Uhr-Konzert waren in einer neuen Rekordzeit von nur zwölf Stunden komplett ausverkauft. Deswegen entschied sich der WDR, ein Zusatzkonzert um 15 Uhr zu veranstalten. Wenn Sie noch eine der begehrten Karten abgreifen möchten, sollten Sie sich jedoch sputen. Die Karten kosten 16,50 EUR bis 29,00 EUR. Schüler und Studenten zahlen nur 10,10 EUR bis 16,30 EUR. Außerdem ist die Eintrittskarte zugleich Hin- und Rückfahrkarte 2. Klasse im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Die Tickets bekommen Sie online.

Wer dem Final Fantasy Altmeister schon immer einmal die Hand schütteln wollte, bekommt übrigens ebenfalls die einmalige Gelegenheit: vor beiden Konzerten wird es eine Autogrammstunde mit Nobuo Uematsu geben, wohlgemerkt: kostenlos.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...