Tronje - IMBA-Netzteil mit 800 Watt

Tronje bietet mit dem neuen IMBA-Netzteil nach dem ATX-Standard 2.91 mit 800 Watt genug Leistung f?r High-End-PCs oder Server an. Es ist f?r Quadcore -Prozessoren geeignet, bietet vier PCI Express -Stromanschl?sse f?r den Betrieb von Grafikkarten im Quad-Verbund, sechs SATA2 -Anschl?sse und vier unabh?ngige 12V-Leitungen. F?r Festplatten stehen acht Molex-Stecker zur Verf?gung und auch zwei Diskettenlaufwerken k?nnen versorgt werden.

von Georg Wieselsberger,
18.09.2007 08:34 Uhr

Tronje bietet mit dem neuen IMBA-Netzteil nach dem ATX-Standard 2.91 mit 800 Watt genug Leistung f?r High-End-PCs oder Server an. Es ist f?r Quadcore-Prozessoren geeignet, bietet vier PCI Express-Stromanschl?sse f?r den Betrieb von Grafikkarten im Quad-Verbund, sechs SATA2-Anschl?sse und vier unabh?ngige 12V-Leitungen. F?r Festplatten stehen acht Molex-Stecker zur Verf?gung und auch zwei Diskettenlaufwerken k?nnen versorgt werden.

Der 14 cm gro?e Silent K?hler mit Keramik-Kugellager sorgt zusammen mit den Thermosensoren im Netzteil f?r kleinstes Ger?uschaufkommen. Der Preis f?r das IMBA-Netzteil liegt im Handel bei ca. 131 bis 150 Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.