Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Tropico 4: Modern Times im Test - Zurück in die Zukunft

Von der Autofabrik bis zum Zikkurat-Mietshaus: Im Test des Addons Tropico 4: Modern Times errichten wir zahlreiche neue Gebäude – was die Gratwanderung zwischen Kuschelpolitik und Diktatur noch fordernder macht. Aber auch sackgassiger.

von Martin Deppe,
29.03.2012 17:40 Uhr

Doktor Mariano steht beim Test von Tropico 4: Modern Times auf unserer Todesliste. Sein Verbrechen: Schluckauf. Denn bevor er noch andere Insulaner ansteckt und unsere Mission scheitert, lassen wir ihn lieber auf offener Straße exekutieren. Okay, wir könnten auch eins dieser neumodischen Sanatorien bauen, das ein paar Schluckauf-Patienten pro Jahr heilt.

Aber das Ding ist teuer, und wir haben doch gerade alles für Radarschüsseln verprasst, um befallene Schluckauf-Gebäude in Mikrowellenmanier zu sterilisieren.Also verordnen wir kranken Insulanern die bleihaltige Radikalkur – was allerdings noch mehr Radikale auf den Plan ruft. Morde auf offener Straße sind nämlich nicht sonderlich vertrauenserweckend, sodass der Revoluzzer-Anteil in unserer Untertanenschaft rapide ansteigt.

Tropico 4: Modern Times - Screenshots ansehen

Und ist es eigentlich eine gute Idee, ausgerechnet einen Doktor eliminieren zu lassen, der ja eigentlich im heilsamen Krankenhaus arbeitet? Wir brechen den Meuchelaftrag lieber wieder ab. Alle Schluckaufopfer würden wir mit diesem Rezept sowieso nicht heilen können, denn darunter sind auch Kinder. Und die dürfen wir nicht umbringen. So weit geht Modern Times, das erste Addon zum Karibik-Aufbauspiel Tropico 4 , dann doch nicht. Komplexe Wechselwirkungen gibt's in der 12 Missionen langen Kampagne natürlich trotzdem genug. Aber auch ein paar mögliche Sackgassen.

Online-Aktivierung
Modern Times benötigt zwingend das Hauptprogramm Tropico 4, das Sie online aktivieren müssen, indem Sie eine Mail-Adresse plus Passwort angeben. Danach läuft Modern Times allerdings auch offline. Wer kein Internet hat, kann alternativ einen mitgelieferten Code eingeben. Laut dem Publisher Kalypso ist ein Weiterverkauf von Modern Times möglich, allerdings sollte der Vorbesitzer beim Support anrufen, damit seine Registrierung zurückgesetzt wird.

Sanfte Revolution

Platzmangel: Wohin mit der neuen Elektrofabrik?Platzmangel: Wohin mit der neuen Elektrofabrik?

Modern Times benötigt das Hauptspiel Tropico 4 und springt nicht so brutal in die Zukunft wie etwa Anno 2070. Stattdessen führt das Addon vor allem Gebäude und Technologien der 70er, 80er und 90er Jahre ein. Die sind für Tropico-Verhältnisse hochmodern, aus heutiger Sicht hingegen fast schon antik. Quasi so, als ob bei Die Siedler Dampfeisenbahnen umherschnaufen würden.

Dabei hält sich Modern Times grob an die Geschichtsschreibung: In den 60ern setzen sich unter anderem größere Apartmenthäuser durch, dann Bio-Farmen und -Ranches, Supermärkte, Solarstrom, Elektronikfabriken, Mobilfunkanbieter, am Ende gar ein Weltraumprogramm, das eine eigene Nebenmission startet.

Hochhäuser Moderne Zeiten: Rechts stehen überwiegend Bauten aus dem Hauptprogramm, in der Mitte Apartmentklötze, links moderne Hochhäuser, davor eine Biofarm.

Flughafen Ab etwa 1984 können wir den neuen Aeroport bauen, der neben Linienfliegern auch kleinen Touristen-Propellermaschinen Platz bietet.

Sieben-Sterne-Hotel Auf dem Dach des Sieben-Sterne-Hotels locken zwei Pools. Neben dem Monumentalbau wirkt die Cocktailbar unten links winzig.

Schiffs-Restaurant Das putzige Schiffs-Restaurant ist eine der ersten neuen Attraktionen. Es unterhält Touris und Tropicaner gleichermaßen.

Eine jederzeit einblendbare Zeitleiste zeigt an, in welchem Jahr die nächste Neuerung kommt. Da sollten Sie auch regelmäßig reingucken – denn wenn Sie gerade einen Marktplatz bauen, ärgern Sie sich vielleicht ein Jahr später, wie der viel coolere Supermarkt »erfunden« wurde.

Die Zeitachse zeigt an, was in den kommenden Jahren als nächstes passiert und freigeschaltet wird.Die Zeitachse zeigt an, was in den kommenden Jahren als nächstes passiert und freigeschaltet wird.

Aber nicht nur die 27 neuen Gebäude tauchen in der Zeitleiste auf, sondern auch an die echte Geschichte angelehnte Perioden. Die wirken sich teils drastisch aus: Von 1968 bis 70 etwa herrschen Studentenproteste, sodass Sie keine gebildeten Arbeiter aus dem Ausland bekommen, sondern Ihren Bedarf intern decken müssen – was dauert, wenn Sie noch keine Hochschule haben.

1977 bis 1981 sind alle Einwanderer Kommunisten, weil das Panamakanal-Abkommen in Kraft tritt (das die Übergabe des Kanals an Panama regelte). In den Achtzigern boomen Flugreisen, dadurch steigen die Bauxitpreise. Und weil in Tropico 4 sowieso schon alle naselang neue Haupt- und Nebenaufgaben aufpoppen, während wir uns ums Wohl (oder Wehe!) unserer Bevölkerung kümmern, kann man sich vorstellen, was da in Modern Times abgeht.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.