Trüberbrook - Hübsches Adventure mit Jan Böhmermann jetzt bei Kickstarter

Die Produktionsfirma hinter dem Neo Magazin Royale arbeitet schon seit längerem an dem Mystery-Adventure Trüberbrook. Jetzt ist die Kickstarter-Kampagne gestartet.

von Martin Dietrich,
14.11.2017 17:40 Uhr

Alle Kulissen in Trüberbrook sind von Hand gebaut. Alle Kulissen in Trüberbrook sind von Hand gebaut.

»Rätsel! Spannung! Aufregung!« verspricht die Kickstarter-Seite des Adventures Trüberbrook. Hinter dem Spiel steckt die Firma btf aus Köln und Berlin, die das Neo Magazin Royale, Schulz & Böhmermann und den Youtube-Kanal Gute Arbeit verantwortet. Zur Finanzierung ihres aufwendigen Adventures werden 80.000 Euro als Mindestziel angegeben. Damit soll der beschauliche Kurort und Namensgeber Trüberbrook im Herbst 2018 zum Leben erweckt werden.

Das Besondere am Projekt sind nämlich die handgemachten Miniaturkulissen, die von Szenenbildnern und Modellbauern gefertigt und anschließend per Photogrammetrie digitalisiert werden. Die Beleuchtung wird ebenfalls in der Realität umgesetzt, um Tageszeitenwechsel und Wettereffekte zu simulieren. So entsteht beispielsweise der Eindruck eines Gewitters durch kleine Lampen, die in der Nähe der Miniaturfenster aufflackern. Dazu gesellen sich dann die am Computer animierten Figuren und sonstigen Effekte. Dadurch erinnert der gesamte Look ein wenig an Wes Andersons Der fantastische Mr. Fox.

Deutschland im Jahr 1967

Als Ausgangspunkt der Geschichte haben sich die Entwickler das Jahr 1967 ausgesucht. Mitten im Kalten Krieg gewinnt der amerikanische Physikstudent Hans Tannhauser eine Reise nach Westdeutschland ins Örtchen Trüberbrook. Als er dort ankommt, lernt er die schrulligen Bewohner des kleinen Städtchens kennen und muss feststellen, dass irgendetwas nicht stimmt und ein Abenteuer auf ihn wartet.

Die Macher geben an, sich an Serien wie Twin Peaks, Akte X, Stranger Things & Star Trek zu orientieren und wollen einen »nie dagewesenen Genremix aus Sci-Fi, Heimatfilm und Mystery« bieten. Als Sprecher sind unter anderem Nora Tschirner, Dirk von Lowtzow und auch Jan Böhmermann in einer Nebenrolle zu hören. Zum Release sollen eine deutsche und englische Sprachausgabe verfügbar sein.

Typisch für ein Adventure sollen die Puzzles und Rätsel herausfordernd sein. Im Kickstarter-Video sieht man auch Entwicklerlegende Ron Gilbert, wie er sich die Sets des Spiels anschaut und zum Backen des Projekts aufruft.

Unterstützt durch ein Förderprogramm

Seit 2014 arbeitet die btf an Trüberbrook und finanzierte es durch andere Auftragsarbeiten quer. Im Rahmen eines Förderprogramms des Medienboards Berlin-Brandenburg wurde es weiter unterstützt. Zum Kernteam gehören sechs Designer, Produzenten und Programmierer.

Trüberbrook soll für alle bekannten Plattformen im Herbst 2018 erscheinen (Windows, Mac, Linux, Xbox One, Playstation 4 und Switch) und auf dem PC sowohl Maus als auch Controllerunterstützung bieten. Eine Vorveröffentlichung auf Steam Early Access ist ebenfalls geplant.

Für die btf ist das nicht die erste Videospielentwicklung. Für ihre Late Night Show Neo Magazin Royale haben sie bereits zwei kurze 2D-Aventures im Stil von Monkey Island erstellt.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.