Turbine Entertainment - Studio in Los Angeles wird geschlossen

von Roland Austinat,
27.08.2005 04:32 Uhr

Turbine bleibt in den News: Nach der Bekanntgabe, Asheron's Call 2 zum Jahresende einzustellen, kündigte der Spieleentwickler nach Informationen der US-Webseite GameSpot heute an, ebenfalls zum Jahresende sein Studio in Santa Monica bei Los Angeles zu schließen. Den dort arbeitenden zehn Mitarbeitern werde eine Anstellungsmöglichkeit im Firmenhauptquartier an der Ostküste angeboten werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...