Turbo für Opera - Schnelleres Internet durch Komprimierung

Opera beschleunigt ab Version 10 die Komprimierung von Daten auf einem eigene Proxy.

von Georg Wieselsberger,
16.03.2009 13:32 Uhr

Opera bietet die Preview-Version von Opera 10.0 nun auch mit Opera Turbo an. Die Turbo-Technik kam bisher beispielsweise bei Opera Mini zum Einsatz und beschleunigt die Datenübertragung bei langsamerer Anbindung durch vorherige Komprimierung auf einem von Opera zur Verfügung gestellten Proxy. Verschlüsselte Seiten werden aus Sicherheitsgründen nicht über diesen Proxy übertragen. In der Statusleiste des Browser die gewonnene Geschwindigkeit und die eingesparte Datenmenge zu sehen. Opera 10 soll auch in der finalen Version mit Opera Turbo ausgeliefert werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.