Turning Point: Fall of Liberty - Bilder: Deutsche Zeppeline erobern New York

von GameStar Redaktion,
19.04.2007 10:56 Uhr

Turning Point: Fall of Liberty (nicht zu verwechseln mit dem Strategiespiel War Front: Turning Point) stellt die Geschichte auf den Kopf. Anstatt eines D-Day in der Normandie gibt es einen Angriff auf New York. Denn in der von Entwickler Spark Unlimited ersonnenen Welt stehen die Nazis kurz vor der Eroberung der USA, weil Churchill bei einem Autounfall ums Leben kam. Sie müssen nun als Widerstandkämpfer gegen die Nazi-Okkupation kämpfen. Klingt schräg, ist es vermutlich auch. Dafür ist eine tolle Präsentation zu erwarten. Einen Eindruck davon bekommen Sie in unserer Bildergalerie mit acht neuen Bildern. Die mussten wir allerdings teilweise retuschieren, weil die derzeitigen Bilder vor allem für den ausländischen Markt konzipiert sind und sich nicht an deutsche Gesetze halten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen