U-Wars - Taktik-Shooter aus Russland

Teambasierter Shooter aus Russland wird auf der GC erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

von Frank Maier,
14.08.2008 11:59 Uhr

Auf der einen Seite die USA und die Verbündeten der NATO, auf der anderen Seite eine terroristische Vereinigung namens Golden Hawk. So die Ausgangsbasis von U-Wars (Undewater Wars), einem teambasierten Taktik-Shooter des russischen Entwicklers Biart.

Mit Hilfe einer vierköpfigen Eliteeinheit, bestehend aus drei Männern und einer jungen Frau, müssen Sie die Terroristen ausschalten. Die insgesamt 12 Missionen spielen sich dabei zu Land und - wie der Name vermuten lässt - vorwiegend Unterwasser ab. Denn die Navy Seals sind speziell auf Aufträge im feuchten Nass ausgebildet.

Erste Eindrücke vom bisher völlig unbekannten Spiel - einen Publisher für Deutschland gibt es bislang noch nicht - können Sie auf der Games Convention erhaschen. Dort präsentiert Biart U-Wars einer breiten Öffentlichkeit (E08 - Developer Village).

Deep Black - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.