Ubisoft - Publisher schließt das Studio in Vancouver

Das Entwicklerstudio Ubisoft Vancouver wurde vor kurzem geschlossen. Dies gab der Publisher jetzt offiziell bekannt. Den Mitarbeitern werden neue Stellen angeboten.

von Andre Linken,
18.01.2012 13:04 Uhr

Ubisoft schließt das Studio in Vancouver.Ubisoft schließt das Studio in Vancouver.

Das Entwicklerstudio Ubisoft Vancouver musste vor kurzem seine Pforten schließen. Dies gab der Publisher Ubisoft in einem offiziellen Statement gegenüber dem Magazin Gameinformer bekannt. Demnach habe man es nicht geschafft, eine passende Erfolgsformel für das talentierte Team zu finden und habe sich daher schweren Herzens für die Schließung entschieden.

»Wir danken unserem Team in Vancouver für ihre harte Arbeit und die Projekte, die sie abgeliefert haben. Die Team-Mitglieder haben die Möglichkeit, eine Beschäftigung in anderen Studios von Ubisoft in Erwägung zu ziehen. Wir helfen ihnen dabei, den besten nächsten Schritt zu machen - egal ob dieser innerhalb oder außerhalb von Ubisoft erfolgt.«

Das Studio Ubisoft Vancouver war früher unter dem Namen Action Pants bekannt und wurde im Jahr 2006 gegründet. 2009 erfolgte dann die Übernahme durch Ubisoft. Unter anderem war das Team für das Fußballspiel Pure Football verantwortlich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen