Ubisoft - Uplay-Client wird auch auf PlayStation 4 und Xbox One zum Einsatz kommen

Spielentwickler und Publisher Ubisoft wird seinen Uplay-Service auch auf den beiden Next-Gen-Plattformen PlayStation 4 und Xbox One etablieren.

von Tobias Ritter,
11.09.2013 14:35 Uhr

Ubisofts Uplay-Dienst wird auch den Weg auf PlayStation 4 und Xbox One finden.Ubisofts Uplay-Dienst wird auch den Weg auf PlayStation 4 und Xbox One finden.

Spielentwickler und Publisher Ubisoft hat angekündigt, seine Uplay-Plattform auch auf den beiden kommenden Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 zum Einsatz bringen zu wollen.

Uplay soll für sämtliche Next-Gen-Ubisoft-Titel verfügbar gemacht werden, darunter Assassin's Creed 4: Black Flag, The Crew, The Division und Watch Dogs. Dem Unternehmen aus Frankreich zufolge sollen die Nutzer dann davon profitieren, für jedes der Spiele auf ein einziges Account-Profil zurückgreifen zu können.

Funktionieren wird Uplay auf PlayStation 4 und Xbox One vermutlich ebenso wie auf Current-Gen-Konsolen. Dort lässt sich aus Ubisoft-Spiele heraus auf Knopfdruck eine Übersicht aufrufen, auf der unter anderem angezeigt wird, was der Spieler und seine Freunde in einem bestimmten Spiel bereits erreicht haben. Außerdem lassen sich gesammelte Uplay-Punkte in In-Game-Gegenstände eintauschen.

Assassin's Creed 4: Black Flag - Multiplayer-Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen