Überraschungen bei Windows 7? - "Zusätzliche, große Ankündigungen"

Was steckt hinter den neuen Ankündigungen, die Microsoft verspricht?

von Georg Wieselsberger,
05.04.2009 12:02 Uhr

Microsoft hat in London in Person des Windows OEM Managers Laurence Painell für die nächsten Wochen "einige zusätzliche und recht große Ankündigungen" in Sachen Windows versprochen. Worum es sich dabei handeln soll, wollte Painell aber nicht einmal ansatzweise verraten. Ob es sich dabei wirklich wie von manchen vermutet um neue Features von Windows 7 oder schlicht um die Bekanntgabe und Veröffentlichung des Release Candidates handelt, ist daher auch nicht klar.

Laut Painell arbeitet Microsoft zur Zeit stark daran, Probleme mit älterer Soft- und Hardware zu vermeiden, die bei Windows Vista gleich zu Beginn für einen schlechten Ruf sorgten. Es sei aber falsch, anzunehmen, dass alles, was unter Vista nicht läuft, unter Windows 7 funktionieren werde. Probleme gäbe es vor allem, wenn Programme wie beispielsweise Antiviren-Software tief in das Betriebssystem eingreifen. Doch auch hier hätten zumindest die acht größten Anbieter bereits Windows 7-Versionen erstellt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.